General

Genieße deine Schwangerschaft!

Genieße deine Schwangerschaft!



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie denken, dass der Schwangerschaftsprozess die Frau hässlich macht, Stress und Stress auslöst, liegen Sie falsch. Es ist nicht schwer, dir das Gegenteil zu beweisen! Wie? Hören Sie sich dazu unsere 15 Tipps an. Mit diesen Empfehlungen verbringen Sie Ihre Schwangerschaft viel glücklicher. Sprichwort von uns ...

1. Gönnen Sie sich
Sobald Sie wussten, dass Sie schwanger sind, haben Sie begonnen, alles für die Gesundheit Ihres Babys zu tun. Du hast vergessen, dich selbst anzusehen, ruhe dich aus. Sie sind jedoch genauso wichtig wie das Baby in Ihrem Bauch. Sie brauchen nicht nur die Aufmerksamkeit Ihres Arztes, sondern auch Ihrer aufrichtigen Freunde, die alle Fragen beantworten und Ihre Ängste mitteilen können. Und natürlich zu Ihrem Partner. Lassen Sie sich also von den Menschen um Sie kümmern. Lassen Sie sich verwöhnen. Sie haben 9 Monate und 10 Tage Zeit, um sich so viel zu verwöhnen, wie Sie möchten. Kennen Sie Ihren Wert!

2. Essen Sie energiespendende Lebensmittel
Unser Versprechen vor allem an berufstätige Mütter! Es ist völlig normal, dass Sie während Ihrer Schwangerschaft schneller müde werden. Wir können dies mit dem sich verändernden Hormonhaushalt in Verbindung bringen. Stärken Sie sich, indem Sie Früchte wie Bananen und Äpfel essen, die den ganzen Tag über für Energie und Durchblutung sorgen.

3. Hören Sie nicht auf schlechte Geburtserinnerungen
Es dauert 9 Monate, bis sich das ungeborene Baby entwickelt und wächst. Bald ist Ihr Baby zur Geburt bereit. Während der Schwangerschaft hören die meisten Mütter gerne den Geburtserinnerungen ihrer Lieben und ihrer Verwandten zu. Daran ist nichts auszusetzen. Aber schließen Sie Ihre Ohren vor Ihren Freunden, die Ihnen sagen, wie schwierig die Geburt ist oder wie schmerzhaft die Geburt ist.

4. Behindern Sie nicht Ihre Wünsche
Viele werdende Mütter verlieren ihr Selbstwertgefühl und haben Angst, dass es ihnen nicht mehr gefällt. Mach dir keine Sorgen über diese Art der müßigen Besorgnis. Deine Frau ist in dich verliebt und du wirst sie anbeten, weil du sie zum Vater machen wirst. Sagen Sie Ihrem Partner, wann Sie mit ihm zusammen sein möchten. Lass ihn dich verwöhnen. Lassen Sie sich zum Beispiel von ihm eine wunderbare Massage geben, wie Sie sie brauchen. Halte sie oft. Wissenschaftler, die Mutter und Vater in sinnlicher Hinsicht nahe beieinander halten, sagen, dass sich das ungeborene Baby positiv auswirkt.

5. Legen Sie Wert auf Ihre Ernährung
Der schwierigste Teil Ihrer Ernährung heißt al Schwangerschaft…. was zu essen und was zu vermeiden ist ... Machen Sie keinen Stress mit der Anstrengung einer gesunden Ernährung. Denken Sie an Kalorienberechnungen und das Wiegen.

6. Bewegen
Versuchen Sie, die Leichtigkeit der Existenz so gut wie möglich zu erleben. Gehen Sie spazieren und einkaufen, lesen Sie Bücher, nehmen Sie ein Bad. Vergiss nicht, dich viel zu bewegen. Weil die Arbeit Ihres Körpers die Bildung von Ödemen verhindert und den Blutdruck reguliert.

7. Reduzieren Sie die Belastung Ihres Rückens
Wenn Ihr Magen wächst, ändert sich Ihre Haltung und Ihr Rücken beginnt zu schmerzen. Dieses Problem tritt vor allem bei Müttern auf, die den ganzen Tag am Schreibtisch arbeiten. Sie können Rückenschmerzen reduzieren. Zu diesem Zweck sollten Sie Ihre Gewichtszunahme innerhalb der empfohlenen Grenzen halten und keine sehr hohen Absätze oder niedrigen Schuhe tragen. Sie sollten vermeiden, lange Zeit zu stehen oder zu sitzen. Stress spielt eine wichtige Rolle bei der Steigerung der Rückenschmerzen.

8. Vernachlässigen Sie nicht Ihre Brüste
Obwohl es einige Zeit dauert, bis sich der Bauch während der Schwangerschaft klar zeigt, beginnen die Brüste vom ersten Tag an zu wachsen. Dies liegt daran, dass Ihre Brüste zum Stillen bereit sind. Um ein Durchhängen Ihrer Brüste in Zukunft zu verhindern, sollten Sie unterstützte BHs verwenden. Sie sollten auch sicherstellen, dass der BH bequem und für Ihre Brust geeignet ist.

9. Für viel Flüssigkeit
Halten Sie Ihre Nieren und den Stoffwechsel frisch, indem Sie viel Flüssigkeit trinken. Saft, Milch und Soda sind sehr praktisch für Sie. Aber konsumiere nicht immer das gleiche Getränk. Und denken Sie natürlich daran, Ihren Arzt bezüglich der Flüssigkeitsaufnahme zu konsultieren.

10. Kontaktieren Sie Ihr Baby
Wir empfehlen Ihnen, das Baby so bald wie möglich zu kontaktieren. Du kannst ihm sagen, orum, ich liebe dich "und" Du wirst bald unter uns sein ". Untersuchungen zeigen, dass Babys, die im Mutterleib kommunizieren, viel intelligenter und glücklicher sind. Wenn Sie mit Ihrem Baby sprechen, werden Sie beide beruhigt und beruhigt. Außerdem ist es nicht mehr schwer, mit ihm zu kommunizieren!

11. Besiege deine Geburtsangst
Wenn Sie sich auf die Geburt vorbereiten und mit Ihrem Arzt über die Geburt sprechen, Ihre Geburtsangst jedoch noch nicht überwunden ist, empfehlen wir Ihnen, sich der Menge anzuschließen. Gehen Sie an einen Ort, an dem sich viele Menschen aufhalten, und treten Sie in die Menge ein. Stellen Sie sich vor, dass all diese Menschen geboren wurden. Wenn ihre Mütter es getan haben, warum kannst du es nicht?

12. Haben Sie angenehme Nächte
Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Sie in der letzten Schwangerschaftsperiode nicht die ganze Nacht schlafen können. Sie gehen oft auf die Toilette, und die Tritte Ihres Babys wecken Sie nachts. Gib dein Bestes, um die Nacht zu verbringen. Wir empfehlen, dass Sie sich auf die Seite legen, sich zusammenrollen oder hinlegen, ein Kissen zwischen Ihre Beine legen und ein Bein diagonal über das andere strecken. So werden Sie und Ihr Baby sich wohlfühlen. Diese Position ermöglicht es den Nährstoffen und dem Blut, die Plazenta zu erreichen und gleichzeitig die Nierenfunktion zu unterstützen.

13. Fühlen Sie sich frei zu zerdrücken
Während einige Frauen den Schwangerschaftsprozess beenden, ohne ihn zu überschreiten, bekommen es einige Leute über einige Nahrungsmittel, besonders während der ersten drei Monate. Widerstehen Sie diesem Verlangen nicht und essen Sie in begrenzten Mengen. Wie auch immer, Sie werden nicht in der Lage sein, das Wachstum Ihres Magens zu verhindern.

14. Passen Sie gut auf Ihre Füße auf
Eine Flüssigkeitszunahme durch Anschwellen der Füße, um bequeme Schuhe zu wählen, ist nützlich. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe aus Leder oder Canvas sind. Machen Sie auch einen Spaziergang an der frischen Luft. Lassen Sie Ihre Füße abends in warmem Wasser ruhen.

15. Shop
Ist eines der besten Dinge an der Schwangerschaft nicht das Nötigste für das Baby? Raumgarnitur, Stiefeletten, Overalls, Kinderwagen, Schnuller, Babyflasche ... Es gibt viel zu kaufen, oder? Sie sind überrascht, was Sie bekommen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Liste zu erstellen, gehen Sie zu www. Helfen auch Sie in dieser Angelegenheit.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos