General

Warum schnarcht mein Kind?

Warum schnarcht mein Kind?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Schlafapnoe-Syndrom ist als Störung der normalen Atmung und der Schlafstruktur infolge einer vollständigen oder teilweisen Obstruktion der Atemwege während des Schlafs definiert. Es kann in jeder Altersgruppe von Neugeborenen bis zum Jugendalter gesehen werden. Es tritt am häufigsten bei Kindern zwischen 2 und 6 Jahren auf, da Mandeln und Nasenwege wachsen. Das Schnarchen wird durch die Vibration des weichen Gaumens und der umgebenden Struktur verursacht und zeigt, dass sich der obere Atemweg im Schlaf verengt. In einer in unserem Land durchgeführten Studie wurde festgestellt, dass die Häufigkeit des chronischen Schnarchens bei Kindern 7 Prozent beträgt. Allerdings schnarcht nicht jedes Kind nach Schlafapnoe, die Apnoe-Rate liegt bei 1 Prozent.Achten Sie auf wiederkehrende Mittelohrentzündungen Wenn Ihr Kind normalerweise in den Mund atmet, häufig eine Infektion der oberen Atemwege hat, ständig aus der Nase herausläuft, nachts schnarcht und eine wiederkehrende Mittelohrentzündung wichtig ist, um von einem HNO-Arzt gesehen zu werden. Ursachen wie Nasenfleisch, Tonsillengröße, die Schlafapnoe verursachen können, sollten untersucht werden. Verhaltensstörungen können gesehen werden Kinder, die an Schlafapnoe leiden, haben in der Regel morgens Kopfschmerzen, Schwierigkeiten beim Aufwachen, Mundtrockenheit, Atembeschwerden durch den Mund und langfristige Verstopfungen der Nase. Darüber hinaus sind Schlafwandeln und Schlafterror bei diesen Kindern häufiger. Zum Beispiel Verhaltensprobleme; Schläfrigkeit während des Tages, Schläfrigkeit, Schwierigkeiten bei der Ausführung oder täglichen Aktivitäten, Hyperaktivität, aggressives Verhalten, Lernschwierigkeiten werden häufig beobachtet. Es gibt auch andere Gründe als NasenfleischEs gibt auch Ursachen für Schlafapnoe bei Kindern mit Ausnahme von großen Mandeln und Nasenfleisch. Asthma, häufige Infektionen der Nasennebenhöhlen, Exposition gegenüber Zigarettenrauch, einige Muskelerkrankungen, einige neurologische Erkrankungen, anatomische Störungen des Knochens und des Bindegewebes um Kopf und Hals sind einige der Faktoren, die das Risiko eines Schlafapnoe-Syndroms erhöhen. Die meisten Erwachsenen mit Schlafapnoe sind übergewichtig, aber Kinder mit Schlafapnoe können normalgewichtig sein, selbst wenn sich die Entwicklung dieser Kinder verzögert. Das Schlafapnoe-Syndrom tritt jedoch aufgrund von Fettleibigkeit in einer kleinen Gruppe auf. Überschüssiges Fettgewebe sammelt sich in den Muskeln und im Weichgewebe, das die Atemwege umgibt, und der Druck des Halses kann bei adipösen Kindern zu Apnoe führen. Wie erfolgt die Diagnose?
Vorhandensein von Fettleibigkeit oder Wachstumsstörungen beim Kind, Schläfrigkeit während des Tages, Dehnung des Gesichts, hohe Gaumenstruktur, Schnarchen nachts, wenn der Patient nicht krank ist, und insbesondere eine Vorgeschichte von intermittierendem Atmen. Die Behandlung der Krankheit sollte vom Kinderarzt und HNO-Arzt entschieden werden. Eine ausführliche Untersuchung des Kindes in Hals-Nasen-Ohren, eine Endoskopie und eine Röntgenuntersuchung der Nase, um die Größe der Mandeln und des Nasenfleisches zu bestimmen, eine Überwachung während des Schlafs und das Betrachten von Schlafvideobildern können einen Eindruck von Schlafapnoe vermitteln. Die endgültige Diagnose wird durch einen Schlaftest (Polysomnographie) gestellt.Wie wird der Schlaftest durchgeführt?
Der Schlaftest ist ein Test, der die Atmung, den Sauerstoff und den Schlaf des Kindes im Schlaflabor bewertet. Bei Kindern besteht der erste Schritt der Behandlung darin, die Mandeln und das Nasenfleisch durch eine Operation zu entfernen. Bei einigen Patienten können die Beschwerden nach der Operation bestehen bleiben, und andere allergische Störungen und Umweltfaktoren sollten berücksichtigt werden. Es ist wichtig zu bedenken, dass nicht jedes schnarchende Kind an Schlafapnoe leidet. Daher ist jedes Kind speziell und es muss eine angemessene Behandlung unter Berücksichtigung patientenspezifischer Faktoren angeboten werden.


Video: Alles rund um Schlafstörungen bei Kindern (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos