General

Lassen Sie Ihr Baby neue Lebensmittel kennenlernen

Lassen Sie Ihr Baby neue Lebensmittel kennenlernen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die ersten zwei Jahre sind das Stadium, in dem das Kind an andere Lebensmittel als Muttermilch herangeführt wird und sich am schnellsten entwickelt. Dieser Zeitraum, in dem die wichtigsten Ernährungsgewohnheiten erworben werden, ist für eine lebenslange Gesundheit sehr wichtig. Es basiert auf dem Prinzip, die Vielfalt gesunder Ernährung von Kindern im Alter von 1 bis 2 Jahren zu gewährleisten, Fett und Zucker zu begrenzen, ballaststoffreiche Lebensmittel bereitzustellen, Vitamine und Mineralien in ausreichender Menge zu sich zu nehmen und ein gesundes Körpergewicht aufrechtzuerhalten. Tatsächlich sind die Nährstoffe, die Kinder zu sich nehmen sollten, dieselben wie die ihrer Eltern, nur die Menge ist unterschiedlich. Mit dem passenden Löffel und der Gabel haben sie das Alter erreicht, mit der Familie zu sitzen. Die folgenden Lebensmittel sollten in Tagesmenüs enthalten sein: • Hausmannskost • Tarhana-, Linsensuppe, Mehl- und Joghurtsuppe • 500 ml pro Tag. Milch oder Joghurt • Pasteurisierter Käse • Eier • Fleisch (Huhn, Fisch, Rindfleisch) • Frisches Obst oder Saft Die häufigsten FehlerEiner der wichtigsten Fehler ist die ängstliche Haltung, die das Kind zur Überlastung zwingt und die Ernährung in Stress verwandelt. Zwanghafte und repressive Einstellungen können Kinder vom Essen abkühlen. Das Kind reagiert möglicherweise hartnäckig auf die Haltung des Elternteils oder der Pflegeperson. Er könnte versuchen zu entkommen, indem er Essen erbricht. Kindern, die die Nährstoff-Probezeit durchlaufen, sollte die Möglichkeit gegeben werden, sich daran zu gewöhnen und es gemeinsam zu versuchen. Erlauben Sie ihm, Abwechslung zu versuchen und flexibler zu sein, wird das Kind trösten. Wenn das Kind hungrig wird, möchte es spontan essen. Außerdem sollten kleine Portionen bevorzugt werden; Es wird sowohl das Kind als auch die Familie motivieren, da es leicht zu beenden sein wird.
Einer der wichtigsten Fehler ist die Gewohnheit, mit völlig glatten, getreidefreien Lebensmitteln zu füttern. Die Verwendung von Mixern sollte vermieden werden, um dem Kind das Kauen beizubringen.
Spiele, die das Kind beim Essen einbeziehen können, sind kein großer Nachteil. Um jedoch sicherzustellen, dass er ohne Vorankündigung isst, sollten Spiele, die seine Aufmerksamkeit in eine andere Richtung lenken, nicht gespielt werden, und das Fernsehen sollte nicht gesehen werden. Weil das Kind in der Lage sein sollte, die Beziehung zwischen Hunger und Nahrung zu verstehen. Es ist sehr unbequem, Junk Food als Belohnung für das Essen anderer Lebensmittel zu verwenden. Diese Art der Nahrung kann Korpulenz sowie ausgeglichene Diät verhindern.Wenn das Kind auf ärztlichen Rat keine Nahrung zu sich nimmtOft liegt der Rat des Arztes in Form einer Mischung bestimmter Lebensmittelgruppen von Lebensmitteln vor. Dem Kind sollte anstelle eines Essens, das es nicht mag, eine Alternative aus der gleichen Gruppe angeboten werden, und es sollte mit verschiedenen Kochmethoden experimentiert werden. Gelegentlich kann das Problem behoben werden, indem Sie das Essen für eine Weile abschneiden und dann versuchen, es zurückzugeben.
Eltern sollten konsistent über das Essen sein, aber Ausdauer vermeiden. Das gibt dem Kind natürlich nicht das, was es will. Sie können sie ihre Geliebte unter den Nahrungsmitteln der gleichen Gruppe finden lassen, so dass sie einen Geschmack anbieten kann, den sie liebt. Für Kinder, die gegen Grundnahrungsmittel resistent sind, können verschiedene Zubereitungs- und Kochtechniken angewendet werden.


Video: TAG DER EINLEITUNG l SIE IST ENDLICH DA l FAMILIE SAID (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos