General

Wenn Ihr Kind Eisenmangel hat, beseitigen Sie die richtige Ernährung!

Wenn Ihr Kind Eisenmangel hat, beseitigen Sie die richtige Ernährung!



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Da es eine Rolle bei der Erfüllung vieler Funktionen in unserem Körper spielt, wirkt sich der Eisenmangel auf alle Organe aus. Anämie aufgrund von Eisenmangel ist die häufigste Art von Anämie bei Kindern. Die wichtigste Ursache für Eisenmangel ist die Aufnahme von weniger Eisen, als der Körper mit Lebensmitteln benötigt. Der zweithäufigste Grund ist der Eisenbedarf in Zeiten schnellen Wachstums. Weitere Ursachen für eine Eisenmangelanämie sind Blutverlust und die Unfähigkeit, Eisen aus dem Darm aufzunehmen.

Eisenmangel kann auch im Verlauf einiger anderer Krankheiten auftreten. Eine Anämie aufgrund von Eisenmangel wurde bei Kindern von 6 bis 24 Jahren eingeleitet. Monate und in der Zeit des schnellen Wachstums ist mehr in der Jugend zu sehen. Obwohl die Eisenmangelanämie in der Regel im vierten Monat bei Frühgeborenen und im zweiten Monat bei Frühgeborenen einsetzt, zeigt sie möglicherweise erst Symptome, wenn das Baby neun Monate alt ist.

Ein wichtiges Symptom für ein blasses Gesicht
Dr. Yeşim Coşkun, obwohl in Fällen, in denen sich eine Eisenmangelanämie langsam entwickelt, Anorexie, Unfähigkeit zuzunehmen, Blässe und Unruhe, bei älteren Kindern Schwäche, Müdigkeit, Herzklopfen, Abnahme der Trainingsleistung und Verzehr von Erde, Glas, Asche oder Eis keine Erkenntnisse vorliegen Als sich die Ergebnisse abzeichneten, sagte er.

Die wichtigste Folge einer Anämie im Kindesalter und aufgrund eines unbehandelten Eisenmangels ist eine irreversible Beeinträchtigung der geistigen Funktionen, die sich im Erwachsenenleben niederschlagen kann, auch wenn der Mangel später erkannt und behoben wird. Mit anderen Worten, bei Kindern mit Eisenmangelanämie, die nicht als Kind behandelt werden, führt diese Situation zu einer Abnahme des Intelligenzniveaus, einer Abnahme der Lernfähigkeit, einer Abnahme der Wahrnehmung und einem Versagen des Unterrichts. Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass Eisenmangel bei einigen Kindern zu Atemnotanfällen führt, die mit Weinen beginnen, gefolgt von Blutergüssen, Kontraktionen und mangelnder Reaktivität. Zusätzlich zu den negativen Auswirkungen eines Eisenmangels auf die Organe im Körper ist bekannt, dass dieser bei Kindern häufige Infektionen verursacht, indem das Immunsystem gestört wird. Blässe ist ein wichtiger Befund in der Diagnose. Die Blässe wird bestimmt, indem besonders in die Augenlider, Handflächen, das Nagelbett, die Ohrmuschel und die Mundschleimhaut geschaut wird.

Beginnen Sie die Behandlung, ohne Zeit zu verlieren
Nach der Diagnose eines Mangels sollte die Behandlung so bald wie möglich begonnen werden. Dr. Yeşim Coşkun erklärt den Behandlungsprozess wie folgt: damla Bei der Behandlung werden Tropfen, Sirupe oder eisenhaltige Kapseln je nach Alter und Gewicht des Kindes verwendet. Das Eisenpräparat muss auf leeren Magen, mindestens eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten und 2-3 Dosen pro Tag eingenommen werden. Die gleichzeitige Verabreichung des Arzneimittels mit einer Vitamin C-haltigen Flüssigkeit wie Orangensaft erhöht die Eisenaufnahme im Darm und ermöglicht eine wirksamere Behandlung. Jedoch stören Tee, Milch oder Vollkornnahrungsmittel, die zusammen mit dem Medikament konsumiert werden, die Absorption von Eisen. Die Wirkung der Behandlung beginnt 24 Stunden nach dem Beginn. Der erwartete Haupteffekt der Eisenbehandlung besteht darin, dass der Hämoglobinwert nach einem Monat über 1 g / dl ansteigt. Wenn diese Reaktion auftritt, wird die Behandlung fortgesetzt und die Eisenmedikation wird mindestens drei Monate lang angewendet, um die Eisenspeicher im Körper zu füllen. “

Bedeutung der Ernährung auf Eisenbasis in Nahrungsergänzungsmitteln
Die Vorbeugung von Eisenmangel anstelle der Behandlung von Eisenmangelanämie ist ein geeigneterer Ansatz. Dr. Yeşim Coşkun, insbesondere bei Frühgeborenen und Säuglingen mit niedrigem Geburtsgewicht im zweiten Monat; empfiehlt die Verwendung von Eisentropfen im vierten Lebensmonat bei pünktlich und mit normalem Gewicht geborenen Babys. Da der Eisenmangel bei Kindern am häufigsten in der Übergangszeit zu Ergänzungsnahrungsmitteln auftritt, sollte das Kind nach dem sechsten Monat eisenhaltige Lebensmittel erhalten, wenn es zu Ergänzungsnahrungsmitteln wechselt. Da die Eisenmenge in Kuh- und Ziegenmilch niedrig ist und die Aufnahme von verfügbarem Eisen im Körper unzureichend ist, sollte dem Kind vor dem Alter von einem Jahr keine andere Milch als Muttermilch verabreicht werden. Nach einem Jahr beträgt der tägliche Milchkonsum des Kindes 500 ml. oder nicht mehr als zwei Gläser Wasser. Es ist möglich, einem Eisenmangel vorzubeugen, wenn die Ernährung des Kindes berücksichtigt wird und es zum Verzehr von eisenhaltigen Lebensmitteln vorgesehen ist.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos