General

Gesunde Mütter sind unerlässlich für gesunde Babys!

Gesunde Mütter sind unerlässlich für gesunde Babys!



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Fütterung ist auch der Grundschritt eines aufmerksamen Schwangerschaftsprozesses. Entgegen der landläufigen Meinung trägt Überernährung nicht positiv zur Entwicklung des Babys bei. Da während der Schwangerschaft zugenommenes Übergewicht die Gesundheit von Mutter und Kind gefährden kann. Auswirkungen von Übergewicht auf die Schwangerschaft und die richtige Ernährung Hausarzt der Bahçeci-Klinik Murat Berksoy Es erklärt.

: Was sind die schädlichen Auswirkungen von Übergewicht während der Schwangerschaft?
Dr. Murat Berksoy: Forschung, übergewichtige schwangere Frauen mit Bluthochdruck und Schwangerschaftsdiabetes zeigt, dass das Risiko. Darüber hinaus steigt das Risiko von Krämpfen im Vergleich zu schwangeren Frauen mit normalem Gewicht. Zusätzlich zur Schwangerschaft kann Übergewicht sowohl die normale als auch die Kaiserschnittgeburt erschweren. Darüber hinaus ebnet es den Weg für verschiedene Komplikationen. Es ist notwendig, sich von der multilateralen und unilateralen Ernährung fernzuhalten und sich tagsüber von den Hauptnahrungsmittelgruppen angemessen und ausgewogen zu ernähren. Darüber hinaus besteht entgegen der landläufigen Meinung keine Notwendigkeit, zu zweit zu essen. Das erste, was zu tun ist, um eine übermäßige Gewichtszunahme während der Schwangerschaft zu verhindern; Erfahren Sie, welche Lebensmittel Sie konsumieren müssen und wie viel…

: Welche werdenden Mütter gelten als fett?
Dr. Murat Berksoy: Gewichtszunahme während der Schwangerschaft ist unvermeidlich. Der Körper erfährt außergewöhnliche Veränderungen für die gesunde Entwicklung Ihres Babys. Eine Reihe von Änderungen vom Gewicht Ihres Babys zum Blutvolumen bedeuten, dass Sie durchschnittlich 10-12 Pfund zu Ihrem normalen Gewicht hinzufügen. Sie wissen jedoch zumindest, dass die Gewichtszunahme jeder werdenden Mutter unterschiedlich ist. Einige von ihnen sind fast zu fett zum Laufen, während andere bis zum letzten Monat "Kern geschluckt" so dünn aussehen. Obwohl der Hauptgrund für diese Situation die Ernährung während der Schwangerschaft ist, variiert sie in Abhängigkeit von verschiedenen Ernährungsfaktoren. Das Gewicht und die Größe der Mütter vor der Schwangerschaft, das Alter, die Anzahl der Babys, der Appetit, ob eine Stoffwechselerkrankung (Diabetes, Phenylketonurie usw.), sozioökonomische und kulturelle Merkmale, die tägliche körperliche Aktivität sind wichtige Faktoren für die Gewichtszunahme.

: Wie kann man feststellen, ob eine angehende Mutter während der Schwangerschaft an Übergewicht zugenommen hat?
Dr. Murat Berksoy: Für eine Mutter ist es ausreichend, ihren Körpergewichtsindex zu messen, um festzustellen, ob sie während der Schwangerschaft an Übergewicht zugenommen hat. Body Mass Index; wird berechnet, indem das Körpergewicht durch das Quadrat des Halses geteilt wird. Zum Beispiel: Es ist möglich, einen Body-Mass-Index von 70 / 1,60 × 1,60 für eine Person mit einem Gewicht von 70 Pfund und 1,60 Pfund zu messen. Wenn dieser Wert 22 ist, ist er ideal, wenn er zwischen 18 und 25 liegt, normales Gewicht, wenn er zwischen 18 und 25 liegt, Übergewicht, wenn er zwischen 25 und 30 liegt, und Fettleibigkeit, wenn er über 30 liegt. Body Mass Index von über 26 Müttern, bei denen bekanntermaßen ein Risiko für Diabetes, Bluthochdruck und Durchblutungsstörungen besteht.

: Was ist bei einer ausgewogenen Ernährung während der Schwangerschaft zu beachten?
Dr. Murat Berksoy: Wenn Sie schwanger sind, ist die regelmäßige und ausreichende Einnahme aller empfohlenen Grundnährstoffe die ideale Diät. Eiweiß, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralien, die als ausgewogene Art und Weise definiert sind, während der Schwangerschaft aus den Grundnahrungsmitteln herauszukommen, sind eine der zu berücksichtigenden Eigenschaften. Wie viele von uns jedoch wissen, steigt das Interesse an Lebensmitteln mit niedrigem Nährwert während der Schwangerschaft. In diesem Fall, der auch als Heißhunger bezeichnet wird, möchten die Mütter hauptsächlich kontinuierlich zuckerhaltige und fetthaltige Lebensmittel essen. Bei zuckerhaltigen und fetthaltigen Lebensmitteln ist die nahrhafte Eigenschaft jedoch gering, und der Kaloriengehalt ist hoch. Da der Körper diese Lebensmittel leicht lagern kann, werden Sie fett. Der Satz „Der Körper braucht sie“ ist richtig, aber um diesen Bedarf zu decken, müssen Sie keine Kuchen, Torten oder Süßigkeiten essen. Sie sollten auch wissen, dass es genug Zucker und Fett in Eiweiß und Vitamin-Mineralien-Lebensmitteln gibt. Zum Beispiel ergibt 1 Gramm Fett im Allgemeinen 9 Kalorien und 1 Gramm Protein ergibt 4 Kalorien. Daher fettreiche Nährstoffe; Fettfleisch und Käse, Butter vom Tisch fern zu halten ist nützlich. Darüber hinaus sollten Sie versteckte Bratkartoffeln, Bratkartoffeln, Gebäck, wie z. B. Backwaren, meiden. Sie sollten wissen, dass überschüssiges Fett und Zucker keine positiven Auswirkungen auf Sie oder die Gesundheit Ihres Babys haben. Während der Schwangerschaft, insbesondere bei Vitaminen und Mineralstoffen, die Gemüse und Obst enthalten, sowie bei kalziumhaltigen Lebensmitteln wie Käse und Milch, müssen Sie vorsichtig sein, diese zu konsumieren. Wenn eine ausgewogene und regelmäßige werdende Mutter viel Obst und Gemüse mit Vitaminen und Mineralstoffen zu sich nimmt, müssen Vitaminpillen nicht als Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden. In der Ernährung ist es immer wichtig, natürliche Ressourcen künstlichen vorzuziehen. Mit anderen Worten, anstelle von verkaufsfertigen Fruchtsäften, frischem Obst, verarbeitetem Fleisch wie Wurstsalamiwürstchen, unverarbeitetem Frischfleisch, frischem Gemüse und Obst mit natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen sollte Zucker anstelle von künstlichen Süßungsmitteln bevorzugt werden.

: Es gibt Mütter, die während der Schwangerschaft Diät halten. Was sind die Nachteile?
Dr. Murat Berksoy: Schwangere Mütter, die während der Schwangerschaft an Übergewicht zunehmen, denken an die erste Diät. Wenn dem Experten nicht anders geraten wird, ist es nicht erforderlich, eine Diät zu befolgen, die unter 2.000 Kalorien pro Tag fällt. Bei einem flexiblen Diätprogramm ist es am besten zu versuchen, Nahrungsmittel mit niedrigem Nährwert zu vermeiden, was zu einer Gewichtszunahme führt.
Es sollte nicht vergessen werden, dass schwere Übungen zum Abnehmen Leisten- und Bauchschmerzen und sogar Gebärmutterkontraktionen verursachen können, die als Frühgeburten bezeichnet werden.

: Was sind die negativen Auswirkungen von Fettleibigkeit auf den Schwangerschaftsprozess?
Dr. Murat Berksoy: Übermäßige Gewichtszunahme während der Schwangerschaft gefährdet die Gesundheit von Mutter und Kind. Diese Risiken können wie folgt aufgelistet werden:
Erhöhtes Risiko für Bluthochdruck
Erhöhtes Diabetesrisiko während der Schwangerschaft
Erhöhtes Risiko einer Harnwegsinfektion während der Schwangerschaft
Erhöhtes Risiko für angeborene Missbildungen beim Baby
Erhöhtes Risiko für übergewichtige Babys
Erhöhtes Geburtsrisiko durch Kaiserschnitt
-Erhöhtes Risiko für Frühgeburten (niedriges Geburtsgewicht) und Kindersterblichkeit
-Erhöhte Lieferzeit und erhöhte Nachblutung
Erhöhtes Risiko einer Wundinfektion im Gebärmutterhals, einer Entzündung des Gebärmutterhalses und einer Harnwegsinfektion an den Hautnähten nach der Entbindung


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos