General

Bist du bereit für das zweite Kind?

Bist du bereit für das zweite Kind?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Was sollten Eltern beachten, wenn ihre Kinder zwischen 1-3 Jahre alt sind?Bei der Entscheidung für das zweite Kind müssen sich die Eltern bereit fühlen. Die Idee, ein Baby zu bekommen, ist falsch, weil ein älteres Kind einen Bruder haben wollte. Weil das Kind seinen Bruder vielleicht nicht will, wenn es denkt, dass er in den Hintergrund geraten ist. Anstatt von dem Kind Beständigkeit zu erwarten, sollte sich der Elternteil, der sich in einer schwierigen Situation befindet, daran erinnern, dass das Kind das Kind ist und in der Lage ist, sich einzufühlen. Der Wunsch der Eltern nach einem Geschwister kann auch von den Eltern positiv genutzt werden, und der Anpassungsprozess kann einfacher als erwartet sein, wenn er vor der Geburt eines Geschwisters vorbereitet wird.
Eltern sollten sich nicht für Geschwisterkämpfe einsetzen und nicht erwarten, dass sie sich älter verhalten, als sie denken, dass sie Kinder sind. Darüber hinaus sollte der jüngere Bruder nicht übermäßig toleriert werden und der ältere Bruder sollte nicht eingeschränkt werden, der ältere Bruder kann ein Gefühl der Ausgrenzung verspüren. Einige Situationen, die die Fürsorge für den jüngeren Bruder erfordern, sollten dem älteren Bruder erklärt werden, und dieses Missverständnis des Verhaltens, selbst nicht geliebt zu werden, sollte vermieden werden.
Was kann getan werden, um die Eifersucht unter den Brüdern nicht zu verstärken, das Vertrauen nicht zu schädigen und die Eifersucht der Geschwister zu verhindern?Zuallererst sollten beide Kinder unabhängig vom Altersunterschied in Erinnerung bleiben. Manchmal beteiligen sich Eltern, manchmal andere an Verhaltensweisen, die sich auf die Seite der Kinder stellen. Die Verwendung von Ausdrücken wie „Wenn du älter bist, verstehe“ und „Er ist kleiner und kann dazu führen, dass das Kind im Kind nicht geliebt wird. Wenn das Baby geboren wird, kann das übermäßige Interesse derjenigen, die es sehen, auch dazu führen, dass das ältere Kind nicht geliebt wird. Das Beobachten dieser Situation und das konsequente Eingehen auf die Liebe und Fürsorge des älteren Kindes (ohne die Aufmerksamkeit auf den jüngeren Bruder zu lenken) können Eifersucht und Kämpfe zwischen Geschwistern verhindern.
Wenn Eltern eine Meinung äußern, die rechtmäßiges / unfaires Urteilsvermögen bei Geschwistern einschließt, kann die Vorstellung, dass das andere unter Geschwistern bevorzugt wird, zu Ärger und Pro-Kämpfen beim Kind führen. Nicht zu vergleichen, den Lebensstil des älteren Kindes nach der Geburt nicht zu ändern, um Hilfe in Angelegenheiten zu bitten, die seinen Bruder betreffen, Liebe zu zeigen, vorsichtig mit dem Kind zu reden, beugt auch Eifersucht vor.
Was denkt und fühlt das ältere Kind?Die Natur der Kinder ist egozentrisch. In den folgenden Jahren entwickelt sich diese Situation und wandelt sich in Richtung Akzeptieren, Sozialisieren und Teilen des Anderen. Das ältere Kind ist froh zu glauben, dass seine Familie ihm in der ersten Zeit nach seiner Geburt ein Geschwister mitgebracht hat. In der späteren Zeit erregt die Aufmerksamkeit des Bruders jedoch die Idee des Ausschlusses bei dem älteren Kind. Er glaubt, dass er nicht gemocht wird, dass er unzulänglich ist und dass seine Familie möchte, dass ein Bruder diesen Mangel beseitigt. In solchen Perioden sind Aggressionen, Ungehorsam, geringere Benetzung, nicht die Seite der Eltern verlassend, in der Dunkelheit Innerlichkeit zu sehen. Wenn diese Symptome auftreten, sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos