General

Brief des behinderten Engels an ihre Mutter: Gott hat dich erwählt, Mama

Brief des behinderten Engels an ihre Mutter: Gott hat dich erwählt, Mama


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kontaktieren Sie Erdi

ich [email protected]

Wir alle wissen, dass eine der Fragen, die Eltern mit Kindern mit Behinderungen am meisten beschäftigen, lautet: Was wird unser Kind nach uns sein? “. Besonders Mütter können nicht aufhören, sich diese Frage zu stellen, und manchmal wollen sie nicht darüber nachdenken. Weil die Familie, die bereits in einem Schockzustand ist, die Antwort auf diese Frage nicht leicht finden kann und weil sie den Eindruck hat, dass die Diebe geschleppt wird. Die Beantwortung dieser Frage beginnt sich mit einer langen Zeit und Geduld abzuzeichnen, und Familien, die in kurzer Zeit eine Antwort auf diese Frage finden möchten, sollten Einrichtungen auswählen, die soziale Rehabilitationsprogramme zusätzlich zu Sonderpädagogik durchführen Wir werden den Brief lesen. Was wäre, wenn dieser Engel Gottes die Gelegenheit hätte, ihrer Mutter einen Brief zu schreiben? Ich denke, er würde sie schreiben ...

Meine liebe Mama ist mein Schatz, ich liebe dich so sehr ... Warum lenkst du dich immer ab, warum wiederholst du immer die gleichen Fragen, warum hörst du nicht auf, dir die Schuld zu geben, warum bist du immer wütend ... Wenn ich die Engel frage: "Dort wird deine Mutter sein, wir haben das Beste für dich ausgewählt, sie wird besser auf dich aufpassen als wir, sie wird dir viele Dinge beibringen, aber denk daran, dass du viele Dinge hast, die du ihr beibringen kannst. Eines Tages wirst du in der Lage sein, für dich selbst zu leben." . Lass uns anfangen zu arbeiten, Mami. Zuallererst bin ich als Belohnung zu dir gekommen, nicht als Strafe, Mami. Weißt du, vielleicht werden du und ich die Art und Weise ändern, wie die Gesellschaft Engel betrachtet, hä, Mama? Komm schon, Mama, lass uns ans Meer gehen, mir das Schwimmen beibringen, ich bin es leid, die ganze Zeit zu Hause zu sitzen, ich gehe nur zur Schule. Okay, ich verspreche dir, Mama, ich mache alle meine Hausaufgaben, wenn wir heute Abend nach Hause kommen. Ich weiß, dass die Aufgabe, die Ihnen gestellt wird, sehr schwierig ist, aber denken Sie daran, dass wir nicht allein sind. Ich lerne, entwickle mich, wachse sehr langsam. Bald werde ich Ihnen meine Gefühle laut sagen, jetzt ist es Zeit, stark zu sein, Mama.

Denken Sie an die anderen Engel um uns herum, Mama. Was sagten die Engel ma Hab keine Angst vor deiner Mutter, sie beschützt dich und lehrt dich alles, Gott hat das Beste für dich ausgesucht. Weißt du, ich habe überhaupt keine Angst, wenn du da bist, Gott hat dich erwählt, Mutter.

Sei nicht böse, wenn du denkst, dass sie uns mit meinem Vater und unseren anderen Verwandten allein lassen, denn sie sind nicht so stark wie du, Mama. Sie werden überrascht sein und sich uns anschließen, wenn wir Fortschritte machen. Du und ich sind etwas ganz Besonderes. Stellen Sie sich vor, was wir uns bisher beigebracht haben, wie viel wir gelernt haben, was uns in der Gesellschaft, in der wir leben, nicht einmal bewusst geworden ist, und Mama, wir werden gewinnen. Eines Tages gehe ich alleine zur Schule, ich kann singen, um zu schreien, ich werde frech und verwöhnt, selbst wenn du auf den Balkon meines Engels kommst, ist es spät nach Hause, ich werde dich Mama nennen, ich möchte, dass du ein bisschen mehr spielst ... aber ich kann sagen. Ich werde das alles wegen deiner Auserwählten tun, weil Gott dich nicht ausgesucht hätte, wenn du nicht so besonders wärst, Mama. Was auch immer du tust, halte mich nicht von der Gesellschaft fern, Mama, wie ich am Anfang sagte, achte nicht auf den Blick der Leute und nimm mich mit, wohin du gehst, denn bei dir ist alles besser, Mama. Der Engel, der dich sehr liebt Der riesige Engel küsst dich

(Erstellt von: Erdi KANBAS-Für Fragen, Anregungen und Kommentare; E-Mail: [email protected]: 02165216899-05053694642)
Es wurde aus der Zeitung Positive Disability Newspaper entnommen. Positive Disability Newspaper-Year: 2-Issue: 12-2006


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos