Gesundheit

Besondere Überlegungen bei der Diagnose von ADHS

Besondere Überlegungen bei der Diagnose von ADHS

• Die Vorgeschichte der Probleme des Kindes wird aufgenommen.

• Vorgeschichte von Problemen in der Familie wird genommen.

• Lehrer und Schulpersonal informieren sich über das Verhalten des Kindes in der Schule.

• Es werden verschiedene Studien durchgeführt, um das akademische Leistungsniveau des Kindes zu bestimmen.

• Das Intelligenzniveau des Kindes wird bestimmt.

• Informationen über die emotionale Entwicklung des Kindes erhalten.

• Informationen über die Beziehung des Kindes zu Freunden erhalten.

• Es werden Informationen zu den Einstellungen der Eltern der Familie gesammelt. (Dieses Kriterium kann Aufschluss über den Grad des Problems geben, auch wenn es nicht die genaue Ursache für ADHS ist.)

• Ein EEG-Test kann bestellt werden (für Epilepsierisiko).

• Es können verschiedene Skalen verwendet werden.

• Leistungstests können durchgeführt werden (um eine Vielzahl von Informationen zum Fokussieren der Aufmerksamkeit des Kindes zu erhalten).