General

Postpartale Panikattacke

Postpartale Panikattacke

Traurigkeit nach der Geburt von Müttern, die gebären
50% sind in der ersten Woche zu sehen. Mutterschaft ist ein vorübergehender Zustand
Wir können sehen, dass die meisten Mütter in 48 Stunden überleben. Länger als 2 Wochen
wenn Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Hoffnungslosigkeit und sogar Selbstmordgedanken
einen Arzt aufsuchen. Denn in einem solchen Fall sollte professionelle Unterstützung gesucht werden
Depression ist kein vorübergehender Zustand wie Mutterschaftsleiden. Mütter
17% sehen sich dieser Situation gegenüber. Fast 10 mal während der Schwangerschaft
Plötzlich sanken Östrogen- und Progesteronhormone nach der Geburt.
in diesem Fall verlässt. Die Anpassungszeit der einzelnen Personen ist unterschiedlich
Dieses Hormon reguliert den Zeitraum von Mutter zu Mutter.
wird variieren. Diese Situation ist häufiger beim zweiten Mal Mutter
erbliche, umweltbedingte und hormonelle Faktoren. Geburt
Panikattacken sind bei Menschen mit Depressionen möglich. Panikattacken
die Angst vor der Psychologie, wenn er sich hilflos fühlt
Es entsteht. Die Hormone der Mutter
Aufgrund seines Ungleichgewichts ist er dazu nicht in der Lage
Panikattacken im Gesicht. Panikattacken
bringt mit.

Was sind die Symptome?

- Depressionen treten fast jede Stunde des Tages auf
Mutter, die sich in einem emotionalen Zustand befindet, ist unglücklich, trauernd und weinerlich
Es fühlt sich an.

- Den meisten Aktivitäten und Hobbys gleichgültig
Einstellungen oder Nicht-Vergnügen, Genuss kann reduziert werden.

Langeweile, Langeweile, sexuelle Zurückhaltung
und das Gefühl, Dinge aus der Notwendigkeit heraus zu tun, kann gesehen werden. Unzufrieden
Die Struktur ist vorhanden, aber die Motivation, diese Lücke zu schließen, fehlt.
Sie sind gleichgültig und gleichgültig.

- Wichtig trotz Diät
Gewichtszunahme oder Gewichtsverlust kann gesehen werden. Plötzliche Zunahme des Appetits oder
Abnahme ist ein guter Anreiz, Aufmerksamkeit sollte geschenkt werden.

Wenn täglich Schlaflosigkeit oder Schläfrigkeit beobachtet wird
Sie sollten Ihren Arzt konsultieren.

Sich unwürdig, verächtlich fühlen,
Selbstwertgefühl, Schuldgefühl oder Sünde
Infolgedessen treten wahrscheinlich Panikattacken auf. Verzweiflung als Folge dieser Gefühle
Mutter beginnt in Panik zu geraten.

- Aufmerksamkeit und Konzentrationsminderung zu der Zeit
ist ein Zeichen, das nicht bleiben kann. Unentschlossenheit, mangelnde Aufmerksamkeit für das Gesprochene,
Situationen, die nicht gehört werden, können ein Zeichen für die Aufgabe des Lebens sein.
Wiederkehrende Todesgedanken und Selbstmordpläne gehörten zu den Symptomen von Panikattacken.
befindet.

Video: ICH HATTE DEPRESSIONEN. Wochenbett & Baby Blues. JackieLina (April 2020).