General

Schielenbehandlung

Schielenbehandlung

Strabismus schränkt die Sehentwicklung bei Kindern ein; den Schulerfolg und den sozialen Zusammenhalt beeinflussen. Wenn jedoch Strabismus innerhalb der ersten 4 Monate der Entwicklung behandelt werden kann, kann die visuelle Entwicklung völlig normal fortgesetzt werden. Acıbadem Kocaeli Hospital Facharzt für Augenheilkunde Assoc. Dr. Feray Koç, Daher ist eine frühzeitige Behandlung sehr wichtig.

: Was ist Strabismus?
Assoc. Dr. Feray Koc: Strabismus wird als Ausrutschen des Auges beschrieben. Normalerweise arbeiten unsere Augen wie Kameras. Er konzentriert sich auf das Objekt, das wir sehen möchten, nimmt das Bild auf und sendet es an das visuelle Zentrum im Gehirn. Wenn das Gehirn die Bildaufnahmen von beiden Augen untersucht und die Bilder mit der gleichen Schärfe und Qualität zusammensetzt, entsteht ein einzelnes Bild und wir sehen dieses Bild. Bei Strabismus fokussiert ein Auge auf das Objekt, das wir sehen möchten, das andere kann nicht auf dasselbe Objekt fokussieren, schaut in eine andere Richtung und sendet auf natürliche Weise ein anderes Bild an das Gehirn. Da sich das visuelle Zentrum im Gehirn von den beiden Augen unterscheidet, können sie diese nicht anbringen und das vom schwebenden Auge gesendete Bild vernachlässigen. Unter diesen Umständen wird sowohl das visuelle Zentrum des schwebenden Auges vernachlässigt als auch die Bildzusammenstellungseinheit im visuellen Zentrum nicht entwickelt.

: Wie lange sollte eine Verschiebung des Auges als normal angesehen werden?
Assoc. Dr. Feray Koc: Vorübergehende Veränderungen bei Säuglingen bis zu den ersten drei Monaten werden normalerweise überwacht. Aber wenn der Schlupf nach drei Monaten anhält, sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen. Die visuelle Entwicklung bei Kindern setzt sich kontinuierlich fort, und eine frühzeitige Behandlung ist wichtig, damit das Kind die normale Entwicklung der Sehzentren im Gehirn nach Auftreten von Strabismus fortsetzt. Insbesondere in der Hirnbildmontageeinheit kann die Strabismusperiode die Aufgabe nach 4 Monaten nicht abschließen. Je länger der Strabismus dauert, desto stärker kann die visuelle Entwicklung beeinträchtigt werden, und selbst wenn sich der Strabismus nach der Behandlung vollständig bessert, können die Narben dieser Krankheit ein Leben lang von geringerer visueller Qualität sein. Es gibt verschiedene Arten von Strabismus; Einige Arten sind angeboren, andere können im Alter von zwei bis drei Jahren auftreten.

: Was sind die häufigsten Arten und Behandlungen von Strabismus?
Assoc. Dr. Feray Koc:
- Vertikaler Strabismus: Ein Schüler rutscht etwas mehr nach oben oder unten. Diese Art von Strabismus wird hauptsächlich durch die Muskeln verursacht, die das Auge nach oben oder unten bewegen und aus verschiedenen Gründen nicht normal funktionieren können. Wenn Sie ein Kind haben, das den Kopf ständig zur Seite neigt oder das Kinn ständig hebt oder das Kinn unten hält, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für vertikalen Strabismus. Die Behandlung ist bei diesen Patienten chirurgisch.
- Horizontaler Strabismus: Ein Schüler gleitet nach innen oder außen. Ein solcher Strabismus kann angeboren sein oder bei Kindern mit verschiedenen Fokussierungsproblemen von horizontalem Strabismus begleitet sein. Wenn es ein Problem mit der Fokussierung gibt, kann das Problem mit der Fokussierung und dem Strabismus mit der entsprechenden Brille gelöst werden. Wenn der Strabismus nicht vollständig korrigiert werden kann, kann eine Operation erforderlich sein. Insbesondere bei Kindern mit angeborenem Strabismus sollte die Behandlung so früh wie möglich durchgeführt werden, um die Bildmontageeinheiten im Gehirn zu betreiben.
- Bei hoher Hypermetropie: Um klar zu sehen, ist eine stärkere Fokussierung erforderlich, was zu einer Verschiebung der Augen nach innen führen kann. Die Verwendung einer geeigneten Brille macht übermäßiges Fokussieren überflüssig und verbessert den Strabismus.
- Bei hoher Kurzsichtigkeit und Astigmatismus: Geeignete Brillen machen das Bild klarer und erleichtern die Steuerung der Verschiebung.
- Zahlenunterschied in Augen: Ohne geeignete Schutzbrille kann es zu Sehstörungen und manchmal zum Verrutschen auf einem Auge kommen. Das unverzügliche Tragen der entsprechenden Brille kann die Sehentwicklung normalisieren und die Verschiebung steuern.

: Was können die Folgen einer verspäteten Anwendung beim Arzt sein?
Assoc. Dr. Feray Koc: Bei einem Schlupftyp, der nur mit einer Brille korrigiert werden kann, kann eine zu lange Verzögerung der Brillenbehandlung dazu führen, dass sich der Schlupf gut absetzt und ein träges Auge entwickelt. In diesem Fall wird der Behandlungsprozess verlängert. Nur die Brille reicht möglicherweise nicht aus. Verschlussbehandlung und chirurgische Behandlung können obligatorisch werden. “

: Wann ist eine Operation notwendig?
Assoc. Dr. Feray Koc: Je nach der Art des Strabismus, den ein Verrutschen mit der Brille teilweise korrigiert, wird die verbleibende Menge an Brille mit Operation angewendet. Nach der Operation wird die Behandlung der Brille fortgesetzt. Brillenbehandlung und chirurgische Behandlung sind kein Ersatz für einander. Bei Kindern, die eine Augenbehandlung benötigen, kann die Brille verrutschen, wenn sie abgenommen wird. Daher muss die Brille regelmäßig getragen werden.

: Können Sie uns kurz über die Operation informieren?
Assoc. Dr. Feray Koc:
- Eine Operation wird durchgeführt, um das Gleichgewicht zwischen den Augen zu gewährleisten
- Ein Kind, das eine Brille tragen muss, soll den Fehler mit einer Brille korrigieren.
- Die Schlupfmenge wird höchstens 2-3 Mal zu unterschiedlichen Zeiten gemessen und die Operation wird entsprechend der Schlupfmenge geplant.
- Überfunktion und Fehlfunktion der Muskulatur werden eingegriffen
- Übermäßiges Funktionieren der Muskeln, die die Kraft verringern, und unzureichend funktionierende Muskeln erhöhen den Prozess.

: Botox-Behandlung ist nicht möglich?
Assoc. Dr. Feray Koc: Botox, das in der Behandlung von Strabismus über einen Zeitraum sehr beliebt war, hat gezeigt, dass nach wissenschaftlichen Studien nur Kleinwinkel-Strabismus eine dauerhafte Lösung bieten kann. Botox kann bei ausgewählten erwachsenen Patienten nützlich sein, ist jedoch keine bevorzugte Methode, da eine Vollnarkose bei Kindern erforderlich ist und die Ergebnisse nicht vollständig vorhergesagt werden können.

Video: Nach der OP (April 2020).