Allgemeines

4 Möglichkeiten, mit einem Jungen schwanger zu sein, unterscheiden sich von einem Mädchen

4 Möglichkeiten, mit einem Jungen schwanger zu sein, unterscheiden sich von einem Mädchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nachdem ich mit vier Mädchen schwanger war, betrachtete ich mich als Expertin. Aber ich war kürzlich demütig zu erfahren, dass das Tragen eines Jungen in gewisser Weise anders ist. Während die Schmerzen in der Schwangerschaft weitgehend ähnlich sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten, ein Baby des anderen Geschlechts zu erwarten, damit ich mich wieder wie eine neue Mutter fühle.

Ich bin viel hungriger.

Ich spreche nicht ein paar zusätzliche Pita-Chips hungrig. Dies ist ein Teenager, ausgehungerter, beängstigender, animalischer Hunger. Das ist verschlingen Sie ein Sub-Sandwich und fühlen Sie sich wie eine Vorspeise Art von Hunger. Es ist ein mehr Essen als mein 6-Fuß-4-Zoll-Ehemann Hunger. Dieser Ehemann stimmt übrigens zu, dass ich viel mehr esse als während meiner Schwangerschaft mit meinen Töchtern.

Ich bin viel erschöpfter.

Während all meiner Schwangerschaften fühlte ich mich so müde, dass man am Ende des Tages buchstäblich keine Treppe hinaufsteigen kann, ohne zu wimmern. Irgendwie hat sich während dieser Jungenschwangerschaft meine Erschöpfung verstärkt. Gegen Mittag bin ich arbeitsunfähig. Und auf der Couch, ohne zu wissen, wie ich mich versammeln werde, um meine Mädchen in der Schule abzuholen irgendwie erschöpft. Das Abendessen rollt herum und ich kann kaum stehen. Mein Mann hat mich mehr als einmal ins Bett getragen, bis weit in mein zweites Trimester hinein. Zwischen meinem bodenlosen Appetit und meiner verrückten Erschöpfung habe ich das Gefühl, als würde dieser kleine Kerl mir das Leben rauben!

Ich habe mich nie übergeben.

Während ich mit allen vier meiner Mädchen schwanger war, habe ich früh gekotzt. Dieses Mal nicht. Mir war übel, ja, aber es kam nie zum Erbrechen. Wie meine älteste Tochter sagte: "Es ist noch Zeit!" Wahr. Trotzdem kann ich nicht anders, als zu bemerken, dass dies die einzige Schwangerschaft ist, bei der ich mich für einen anständigen Teil meines ersten Trimesters nicht über die Toilette gebeugt habe.

Dieses Kind ist viel aktiver.

Mein Sohn bewegt sich ständig. Ich meine, den ganzen Tag und die ganze Nacht. Ich liebe es, meinen kleinen Jungen in meinem Bauch zu fühlen, aber ich merke auch, wie unterschiedlich das Gefühl von meinen Töchtern ist. Ihre Bewegungen waren stark und doch sporadisch. Er versucht, zu jeder vollen Stunde ein olympischer Turner zu sein!

Natürlich gibt es viele Dinge, die nicht anders sind, wenn man mit einem Jungen schwanger ist. Mein Rücken tut genauso weh wie die vier anderen Male. Ich weine über das dümmste Zeug. Kann mir jemand sagen, warum Werbung so brutal ist, wenn Sie mit Schwangerschaftshormonen zu tun haben, egal ob Sie einen Jungen oder ein Mädchen tragen? Aber am wichtigsten ist, dass ich es wie jedes andere Mal kaum erwarten kann, mein Baby zu treffen.

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Vortrag Alte Geschichte: Das Toposproblem in der antiken Ethnographie am Beispiel der Germanen (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos