Allgemeines

Wenn du einfach nicht schwanger sein willst

Wenn du einfach nicht schwanger sein willst



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Babys sind ein Segen und ein Geschenk, das versteht sich von selbst. Aber was ist, wenn Sie sich ein bisschen übermäßig gesegnet fühlen?

Eine Mutter in unserer Gemeinde gibt zu, dass sie mit einem Zweijährigen und einem Sechsmonatigen (und trotz verantwortungsbewusster Anwendung der Geburtenkontrolle) nicht begeistert war zu erfahren, dass sie im Juli 2012 mit einem anderen Baby geboren wird. Dies hat uns total in eine Schleife geworfen, da wir 2 Jahre warten wollten, um es überhaupt zu versuchen, nachdem wir bereits umgezogen waren und uns in unserem neuen Haus niedergelassen hatten. Aber ich stille mein anderes Baby, so dass meine Zyklen weit entfernt sind. Ich kann es immer noch nicht Ich glaube, das passiert. Ich wollte nur wissen, ob es jemand anderem genauso geht. "

Das muss schwer zu sagen sein, besonders in einem virtuellen Raum voller frisch schwangerer Frauen. Natürlich ist sie nicht allein. Ich war dort.

Als meine Tochter 3 Jahre alt war und mein Sohn ungefähr 14 Monate alt war, wurde ich auf der Minipille schwanger. Ich wachte an einem Sonntagmorgen auf und fühlte mich verkatert. Ich dachte mir: "Das ist lustig, ich habe nicht getrunken Das viel letzte Nacht. "(Hat Mamaholic am Samstagabend ein oder zwei Gläser Wein? Oh ja, das tut sie. Aber immer noch.)

Ich habe den Schwangerschaftstest gemacht und gesehen, wie die zweite Zeile so aussah so Bedauerlicherweise schnell, und dann legte ich meinen Kopf auf den Küchentisch und weinte, weil ich es nicht konnte. Ich war einfach nicht bereit für ein anderes Baby. Natürlich war ich bald begeistert, aber plötzlich war die Schwangerschaft verloren. (Und das brachte eine ganze Reihe neuer komplizierter Gefühle mit sich. Lustige Zeiten.)

Jeder, der überhaupt ein Baby bekommen darf, ist der glücklichste verdammte Mensch der Welt, das weiß ich, und für Frauen, die mit Unfruchtbarkeit oder Verlust zu kämpfen haben, muss dies ein flaches und dummes Problem sein, über das sie sich beschweren müssen. Babys sind lieblich und warm und matschig und werden zu lustigen, klugen Kindern, aber sie können sich entscheiden, zu bemerkenswert ungünstigen Zeiten aufzutauchen, und ich denke, eine unerwartete Schwangerschaft wird zwangsläufig komplizierte Emotionen hervorrufen, während sie sich an die Idee anpassen.

Ich stimme dem Mitglied zu, das diese Antwort auf die Diskussion gepostet hat. "Versuchen Sie, sich wegen Ihrer Gefühle nicht schuldig zu fühlen. Es ist besser, sie zu fühlen und anzuerkennen, als sie in Flaschen zu füllen und so zu tun, als gäbe es sie nicht. Wenn Sie weiterhin ehrlich ausdrücken, wie Sie sich fühlen, werden Sie hoffentlich trainieren." diese harten Gefühle und kommen zu einigen positiven Gedanken. "

Ich bin zuversichtlich, dass dieses neue Baby geliebt und begrüßt wird, wenn es (oder er) ankommt, obwohl ihre Mutter gerade nicht so begeistert ist. Wollten Sie schon immer wirklich wirklich nicht schwanger sein?

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: What I Can and Cant Hear (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos