Allgemeines

Was ist wichtig an Windeln? Fragen Sie eine Mutter, die sie sich nicht leisten kann

Was ist wichtig an Windeln? Fragen Sie eine Mutter, die sie sich nicht leisten kann



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie wie die meisten unserer Website-Eltern sind, die Wegwerfwindeln verwenden, geben Sie etwa 72 US-Dollar pro Monat für sie aus. Andere stehen manchmal vor einer schwereren Wahl: Windeln oder Essen?

Dies mag für diejenigen, die das Glück haben, sie nicht zu brauchen, eine Neuigkeit sein, aber das Food Stamp-Programm und das WIC (Special Supplemental Nutrition Program für Frauen, Säuglinge und Kinder) decken nicht die Kosten für Windeln. Das lässt einige Familien verzweifelte Entscheidungen treffen.

Wenn Sie mit Sozialeinrichtungen über das Problem sprechen, haben sie schreckliche Geschichten zu erzählen. Eltern, die ihre Kinder einen ganzen Tag oder länger in derselben Windel lassen. Kinder in T-Shirts oder Kopftüchern oder Unterwäsche für Erwachsene für Windeln; Eltern, die gerade die Nummer 2 aus einer Windel leeren und sie wieder anziehen; Eltern, die ihre Babys nicht trinken oder stillen lassen, damit sie keine nassen Windeln mehr machen.

Mit freundlicher Genehmigung einer Mutter helfen

Die Liste der Komplikationen, die auftreten können, wenn Babys schmutzige Windeln tragen, ist lang und furchterregend und reicht von Reizungen bis zu Infektionen wie Impetigo. Es ist # 17 hier. Schau mal. Unbehandelter Impetigo kann zu Hautgeschwüren führen, die sich auf jedes Familienmitglied ausbreiten und die Nieren schädigen.

Nicht nur das, ein Mangel an Windeln kann das Einkommen einer Familie beeinflussen. Die meisten Kindertagesstätten akzeptieren keine Kinder ohne tägliche Versorgung mit Wegwerfwindeln, so dass viele Eltern mit niedrigem Einkommen weder arbeiten noch zur Schule gehen können. Oder haben so etwas wie ein normales soziales Leben, da Eltern dazu neigen, sich zu schämen und sich zu Hause zu verstecken.

Warum nicht Stoffwindeln verwenden? Kindertagesstätten akzeptieren diese ebenfalls nicht. und die meisten armen Leute haben nicht das Glück, eine Waschmaschine / Trockner im Keller zu haben. Wenn sie überhaupt Zugang zu einer Waschmaschine und einem Trockner haben, ist dies wahrscheinlich ein Münzwaschautomat, der das Waschen von Stoffwindeln aus hygienischen Gründen verbietet.

Alles summiert sich zu Eltern, die keine Optionen haben. Das heißt, es sei denn, sie haben das Glück, in einer Stadt wie San Francisco zu leben. Dies wurde 2015 bekannt, als das erste von der Stadt subventionierte Windelprogramm in den USA gestartet wurde.

Eltern mit niedrigem Einkommen, die am kalifornischen CalWORK-Wohlfahrtsprogramm teilnehmen, können jeden Monat Windeln erhalten, die über die Windelbank in der Bay Area verteilt werden, die für die Durchführung des Stadtprogramms Help a Mother Out ausgewählt wurde. Help a Mother Out sammelt seit 2009 Windeln für Mütter, die sie benötigen, und verteilt Windeln, die von Unternehmen, Einzelpersonen und Gruppen gespendet wurden, sowie Windeln, die mit einem Stipendium der San Francisco Human Services Agency an die San Francisco Bay Area gekauft wurden Wohltätigkeitsorganisationen, die direkt mit bedürftigen Familien zusammenarbeiten.

Help a Mother Out feiert die Verteilung seiner zweimillionsten Windel, mit freundlicher Genehmigung von Help a Mother Out

San Franciscos Homeless Prenatal Program ist eine dieser Agenturen. "Wir geben monatlich 15.000 Windeln an Familien aus", sagt die freiwillige und Spendenkoordinatorin Sharon Bechtol, die wünscht, sie könnten noch mehr geben - Familien dürfen zweimal monatlich Windeln abholen, in der Regel Packungen mit 10 größeren Windeln 30 kleinere Größen, je nach Verfügbarkeit - das macht einen Unterschied für Familien.

Sara Steffen, ein Help a Mother Out-Vorstandsmitglied und freiwilliger Helfer, seit sie 2009 an einer Windelfahrt beteiligt war, stimmt dem zu.

"Wir alle wissen, dass Elternschaft an einem guten Tag stressig ist. Um den zusätzlichen Stress zu haben, kein normales Leben führen zu können, weil Sie keine Windeln haben, kann ich mich nicht einmal um diese Realität kümmern", sagt Steffen.

Steffen erklärt, dass Help a Mother Out Zuschüsse und Spenden erhält, um Windeln in großen Mengen zu kaufen - "billiger als wenn Sie keinen Transport haben und Windeln im Laden an der Ecke kaufen müssen", betont sie - was die Organisation mit Spenden kombiniert : Windeln, die von gemeindenahen Personen an lokalen Sammelstellen abgegeben wurden, sowie Windelfahrten, die von lokalen Gruppen wie der Golden Gate Mothers 'Group organisiert wurden, die eine riesige jährliche Fahrt durchführt.

Help a Mother Out nimmt all diese Windeln und sortiert sie monatlich in Lagerräumen, die von einer örtlichen Babyfirma gespendet wurden: "Wir legen Musik an, unterhalten uns und sortieren Windeln; Vertreter der Agentur kommen und helfen, und am Ende einiger Windeln Stunden, gehen Sie mit dem, was sie für ihre Kunden brauchen, nach Hause. Wir können aus erster Hand sehen, wohin alles geht, und wir geben an sortierten Tagen fast 20.000 Windeln aus. Und wir hören Geschichten über die Menschen, die sie bekommen, und das hält uns gehen."

Sara und eine Freundin laden Windeln in ein Fahrzeug, Foto mit freundlicher Genehmigung von Julie Sparenberg Photographry für Help a Mother Out.

Möchten Sie eine Windelfahrt in Ihrer Nähe veranstalten? Help a Mother Out bietet ein Toolkit für Gruppen, die eines haben möchten, das ihnen zugute kommt.

Wenn Sie nicht in der San Francisco Bay Area sind, können Sie an die National Diaper Bank spenden oder eine E-Mail an [email protected] senden, um herauszufinden, was mit Windelbanken in Ihrer Nähe ist, die Ihre Spenden benötigen - da die Anzahl der Windelbanken hat sich von etwas mehr als 50 im Jahr 2012 auf über 250 im Jahr 2015 erhöht. Es gibt wahrscheinlich einen in Ihrer Nähe, der Ihre Hilfe benötigt.

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Umgang mit Fragen der Kinder - Auf einen Kaffee mit Dr. Jan-Uwe Rogge - Livestream (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos