Allgemeines

Verschütten Sie es: Was ist die Geschichte hinter dem Namen Ihres Babys?

Verschütten Sie es: Was ist die Geschichte hinter dem Namen Ihres Babys?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Man weiß nie, wann Inspiration aufkommt.

Ich spreche natürlich von Babynamen.

Als ich schwanger war, führten mein Mann und ich eine Liste möglicher Babynamen. Das Problem war, dass wir zwischen unseren Jobs - er ist Lehrer, ich bin Journalist - viele schlechte Assoziationen hatten, die mit vollkommen guten Namen verbunden waren. Dies bedeutete, dass wir einen Namen finden mussten, der uns nicht an ein inhaftiertes Kind, einen Stadtrat oder einen Verbrecher erinnerte.

Zuerst suchten wir bei Familiennamen und Vorfahren nach Ideen, und das gab uns nur eine (Alice).

Dann hat mein Mann seine Lieblingsfilme nach potenziellen Babynamen durchsucht und sich nichts anderes als Private Ryan ausgedacht. In der Zwischenzeit bin ich ein Buch-Nerd, also habe ich an alle Autoren und Charaktere gedacht, die mich berührt haben. Das war fruchtbar: Maya, Charlotte, Harper, Esme, Matilda, Ramona, Eloise, Zadie und Sylvia.

Wir gingen zu historischen Figuren über, dann zu Lehrern, Aktivisten und Vorbildern. Mein Mann überprüfte eine Reihe von Babynamenlisten, die alle unter dem Motto "Babynamen aus der Natur" standen, während ich "Hipster-Babynamen" und Listen der beliebtesten Babynamen in anderen Ländern durchsuchte. Das brachte uns Lola, Cleo, Hazel, Iris, Efeu, Sadie, Safran und Zaunkönig.

Dann fanden wir heraus, dass wir einen Jungen hatten.

Zurück zum ersten Platz! (Wir hatten hier und da ein paar Jungennamen gesammelt, aber wir waren nur meh über alle.)

Als letzten Ausweg wandte ich mich Karten zu. Ich stöberte in einem Atlas nach Ortsnamen, die für meinen Mann und mich von Bedeutung waren, aber das war schwierig. Wir haben nur ein paar große Reisen zusammen gemacht. Die meisten meiner Reisen waren alleine.

Ich betrachte mich jedoch als Reisenden. Ich habe juckende Füße und freue mich immer auf die nächste Wanderung, den nächsten Roadtrip und das nächste Abenteuer. Und je mehr ich reise, desto länger wächst meine Liste, die man gesehen haben muss. Einen Reisedamen zu finden schien tatsächlich zu passen.

Dann sprang es auf der Karte auf mich zu. Everest. Die größte, härteste und bedeutendste Reise von allen.

Der Name verband sich sofort mit mir, für alles, was wir bereits durchgemacht hatten, nur um schwanger zu werden, sowie für alles, was noch kommen wird. Und weisst du was? Es stellt sich heraus, dass Everest so sehr er ist.

Aus diesem Grund höre ich gerne, wie andere Leute ihre Babys genannt haben und warum dieser Thread auf unserer Website-Community unglaublich faszinierend ist. Es gibt fast immer ein "ah-ha!" Moment.

Dies ist eine so persönliche Reise, die wir machen, und Namen sind so wichtig - der Name unseres Kindes sagt fast mehr über uns aus als für ihn oder sie.

Bilder von iStock und Maggie Downs

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Cornelia Fröhlich - Keine Angst vor Babytränen (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos