Allgemeines

Fotos: Wie es aussieht, in 18 Minuten zu arbeiten und zu gebären

Fotos: Wie es aussieht, in 18 Minuten zu arbeiten und zu gebären



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die vierköpfige Mutter und neugeborene Fotografin Cara Hocking hat eine Geschichte sehr schneller und intensiver Arbeiten. Ihr viertes Baby würde noch schneller ankommen.

"Wir wussten, wenn mein Wasser [zu Hause] brach, hätten wir das Glück, es ins Krankenhaus zu schaffen", sagte Cara. Zum Glück beschlossen sie und ihr Ehemann Jim, dorthin zu fahren, als die Wehen in der Nacht begannen, in der sie zur Wehen kam. "Das Letzte, was ich mir schnappte, bevor ich zur Tür hinausging, war ein Stapel Handtücher für den Fall, dass mein Wasser brach oder ich mein eigenes Baby auf dem Weg ins Krankenhaus zur Welt bringen musste."

Sie haben es geschafft ... kaum. Und Laura Eckert von New Creation Photography kam gerade rechtzeitig, um die extrem schnelle Arbeit zu fotografieren, die folgen sollte.

Kurz nachdem sie ins Krankenhaus gekommen war, überprüfte der Arzt Cara, stellte fest, dass sie auf 6,5 Zentimeter erweitert war, und fragte, ob es in Ordnung sei, ihr Wasser zu brechen.

"Als sie mein Wasser brach, sagte sie, ich könnte darüber nachdenken, ob ich ein Epidural haben möchte", erinnert sich Cara. "Ich glaube nicht, dass sie verstanden oder mir geglaubt hat, dass die Dinge zu schnell gehen würden, als dass das passieren könnte."

"Wenn ich mir dieses Foto ansehe, sehe ich so viele Dinge", sagte Cara unserer Website in einer E-Mail. "Zuallererst sehe ich das Wunder der Geburt und bin erstaunt darüber, was wir als Frauen ertragen können. Der Schmerz und der Ansturm von Emotionen sind unbeschreiblich."

"Ich habe laut geschrien", fügt sie hinzu. "Ich wollte nur, dass es vorbei ist und wollte unser neues Baby kennenlernen."

"Ich sehe auch meinen unterstützenden Ehemann hier. Ich weiß, dass die Rolle, die er spielt, schwierig ist. Es ist nicht einfach, Ihrem Ehepartner zuzusehen, wie er solche Schmerzen erträgt", sagt Cara.

Laura erzählte uns auch von Jim: "Caras Ehemann hat sich durch ihre Arbeit so sehr unterstützt." In einem Facebook-Beitrag über Caras Arbeit schrieb er teilweise: "Es ist schwierig für mich, aber auch erstaunlich, ein Bild wie dieses zu sehen. Als alle unsere Kinder geboren wurden, erinnere ich mich, wie hilflos ich mich fühlte, als ich wusste, was meine Frau durchmachte und zu wissen, dass ich nichts tun konnte, um es besser zu machen. "

Aber Cara sagt, dass es von unschätzbarem Wert war, Jim für sie einzutreten. "Nachdem sie mein Wasser gebrochen hatten, erinnere ich mich, dass er ihnen gesagt hatte, es sei Zeit, alles fertig zu machen, weil dieses Baby schnell kommen würde."

Hendrix wurde genau um Mitternacht geboren, 18 Minuten nachdem der Arzt Caras Wasser gebrochen hatte. "Ich schätze, ich habe ungefähr eine Minute lang gepusht, bevor das Baby komplett aus war", sagte sie.

"Die Entlastung und der Anblick, dass mein Baby auf meine Brust zukommt, war die größte Erleichterung", sagte Cara. "Ich habe es getan. Wieder! Dieses Gefühl der Ermächtigung und Vollendung ist wie kein anderes. Zu wissen, dass ich eine andere natürliche Geburt vollbracht habe, ist ein ziemlicher Ansturm." Aber sie sagt auch: "Als mein Baby auf mich gelegt wurde, erinnere ich mich, dass ich mich so erschöpft und ausgelaugt fühlte, dass ich mich kaum bewegen konnte."

"Ich habe so viel Respekt vor den Geschichten, die ich von Frauen höre, die stundenlang arbeiten. Ich weiß nicht, dass ich das tun kann", erzählte sie uns. "Meine sind so schnell, dass ich mental weiß, was ich ertragen werde, wird schnell gehen, wenn ich mich nur durchkämpfen kann." Sie sagte auch: "Ich würde sagen, mit meinen letzten drei natürlichen Arbeiten dauert die tatsächliche Zeit intensiver und schmerzhafter Arbeit nur etwa 10 Minuten. Es sind die schwersten 10 Minuten meines Lebens ... aber ich kann es schaffen."

Als ich Caras Bericht über ihre Arbeit und Geburt lese, fällt mir auf, wie ähnlich er meiner eigenen Geschichte ist. Meine erste Tochter wurde ziemlich schnell geboren, in weniger als 10 Stunden von Anfang bis Ende. Meine zweite Tochter kam nur wenige Stunden, nachdem mein Arzt mein Wasser gebrochen hatte, und meine dritte, gut, sie kam schnell und wütend, knapp eine Stunde nachdem der Arzt mein Wasser gebrochen hatte. Ich erinnere mich, wie der Arzt hereinkam, um mich zu untersuchen - mein Mann war schreiend in den Flur gerannt, und ich lag mit einer Ausdehnung von 10 Zentimetern auf dem Boden - und sie sagte: "Okay, ich glaube, Sie machten keine Witze darüber, wie schnell das passiert für dich. "

Jetzt bin ich schwanger mit Baby # 4. Wie Cara habe ich Angst, dass ich es nicht ins Krankenhaus schaffen werde. Oder dass mein Mann dieses Baby unterwegs im Auto zur Welt bringen muss. Ich denke wir werden sehen ...

Finden Sie Cara Hocking Fotografie online. Und danke an Laura von New Creation Photography. Finde sie auf Facebook.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im März 2017 veröffentlicht.

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Vater dreht ein unglaubliches Video!!! (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos