Allgemeines

Die Fotografin nimmt atemberaubende Bilder ihrer eigenen Geburt auf

Die Fotografin nimmt atemberaubende Bilder ihrer eigenen Geburt auf



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die professionelle Fotografin Lisa Robinson hält sich normalerweise an Hochzeiten und Porträts. Aber sie war aufgeregt, bei ihrem ersten Fotoshooting für Arbeit und Entbindung hinter der Linse zu stehen - ihrem eigenen.

Robinson und ihr Ehemann Alex Ward hatten bereits einen 9-jährigen Sohn. Nach Jahren des Versuchs und zwei Fehlgeburten gab das kalifornische Ehepaar seine Pläne für ein zweites Kind auf. Das heißt, bis sie entdeckten, dass sie unerwartet ein Regenbogenbaby erwarteten.

Während ihrer Schwangerschaft scherzte die talentierte werdende Mutter, dass sie ihre eigene Geburt erschießen sollte. Aber diese skurrile Idee wurde langsam Wirklichkeit, als Robinson ihren Geburtsplan entwarf.

"Ich war ziemlich flexibel mit dem Plan", sagte sie ABC Neus. "Wenn es unmöglich wurde, konnte ich es nicht tun, aber zum Glück hatte ich eine wirklich einfache und erstaunliche Geburtserfahrung."

Robinsons Bilder von der Ankunft ihrer Tochter bieten eine seltene Perspektive der Geburtserfahrung: Mamas. Und die Ergebnisse sind einfach umwerfend.

(Um alle Fotos dieser Serie anzusehen, klicken Sie hier.)

Beeindruckend! Die Qualität dieser Bilder ist erstaunlich - und das berücksichtigt diese Frau nicht einmal

einen Menschen aus ihrem Körper schieben als sie wegschnappte. Ich bin super beeindruckt.

"Als ich bereit war zu schieben, brachte ich meine Hände und die Kamera vor mein Gesicht", sagte Robinson Die Huffington Post. ""Ich wusste nicht, was ich zu der Zeit bekam, und ich wusste nicht, ob irgendetwas im Fokus stehen würde. Aber es hat geholfen mich Fokus."

Robinson sagte, sie habe sich zunächst Sorgen gemacht, dass das Fotografieren während der Wehen das Gefühl erwecken würde, für die große Ankunft ihrer Tochter nicht da zu sein. Dies war jedoch überhaupt nicht der Fall.

"Ich war total da", sagte Robinson ebenfalls Die Huffington Post. ""Ich war so präsent, als sie aus mir herauskam. Wenn ich auf diese Fotos zurückblicke, kann ich mich erinnern genau Wie ich mich fühlte. Ich kann den Moment, in dem meine Tochter geboren wurde, noch einmal erleben. "

Wie besonders ist es, dass die Leidenschaft dieser Mutter ihr geholfen hat, mit der Arbeit fertig zu werden? Als Bonus kann sie jetzt auf diese Fotos zurückblicken und die Magie der Geburt ihrer Tochter - und ihrer ersten Geburtsfotografiesitzung - noch einmal erleben.

Ich habe das Gefühl, dass dies nicht ihr letztes Mal hinter einer Kamera im Arbeits- und Kreißsaal sein wird. Vielen Dank, dass Sie diese einzigartige Perspektive mit uns teilen!

Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung von Lisa Robinson Photgraphy

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juli 2016 veröffentlicht.

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Geburt im Garten: Mutter bringt Kind zwischen Rutsche und Trampolin zur Welt (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos