Allgemeines

Fettleibigkeit in der Schwangerschaft ist mit der frühen Pubertät bei Mädchen verbunden

Fettleibigkeit in der Schwangerschaft ist mit der frühen Pubertät bei Mädchen verbunden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Laut einer neuen Studie könnte es die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Ihr Kind während der Schwangerschaft die frühe Pubertät durchläuft, wenn es ein Mädchen ist.

Die Forscher untersuchten Krankenakten von mehr als 15.000 Mutter-Tochter-Paaren in Nordkalifornien. Sie fanden heraus, dass Mädchen, deren Mütter während der Schwangerschaft fettleibig waren, fast 40 Prozent häufiger als Mädchen, die von nicht fettleibigen Frauen geboren wurden, eine frühe Pubertät erlebten. Diese Mädchen entwickelten in der Regel Brüste etwa 7 Monate früher als Mädchen, die von nicht fettleibigen Müttern geboren wurden. Dies geht aus der in der Studie veröffentlichten Studie hervor American Journal of Epidemiology.

Mädchen, die zu übergewichtigen, aber nicht fettleibigen Frauen geboren wurden, entwickelten 21 Prozent häufiger Brüste als Frauen, die zu normalgewichtigen Frauen geboren wurden.

Im Durchschnitt beginnen Mädchen die Pubertät zwischen 8 und 13 Jahren, aber einige entwickeln vor dem 8. Lebensjahr Brüste, Schamhaare oder Körpergeruch. Meistens ist nichts ernsthaft falsch, aber wenn Ihre Tochter 7 Jahre oder jünger ist und zeigt Anzeichen einer Pubertät, es ist eine gute Idee, ihren Arzt zu informieren, falls sie Tests oder Behandlungen benötigt.

Der leitende Autor der Studie, Dr. Alli Kubo, sagte gegenüber Reuters, dass die frühe Pubertät bei Mädchen mit einem erhöhten Risiko für soziale und emotionale Probleme, früheren sexuellen Erfahrungen und einem höheren Risiko für bestimmte Gesundheitsprobleme im späteren Leben verbunden sei.

Die Ergebnisse der Studie sind Beobachtungsergebnisse. Sie beweisen nicht, dass Fettleibigkeit in der Schwangerschaft eine frühe Pubertät verursacht, sondern nur, dass die beiden Zustände miteinander verbunden sind. Wissenschaftler haben auch auf Genetik und Chemikalien in der Umwelt als mögliche Ursachen für die frühe Pubertät hingewiesen.

Die Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts während der Schwangerschaft ist aus vielen anderen Gründen von Vorteil. Es kann dazu beitragen, das Risiko von Geburtskomplikationen oder Gesundheitsproblemen wie Schwangerschaftsdiabetes und Präeklampsie zu verringern.

Schauen Sie sich diese 10 Möglichkeiten an, um zu vermeiden, dass Sie zu viel Schwangerschaftsgewicht zunehmen.

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: STORYTIME MEINE SCHWANGERSCHAFT MIT ÜBERGEWICHT (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos