Allgemeines

Ich habe fast aufgehört zu stillen, bis ich DIESE Position gelernt habe

Ich habe fast aufgehört zu stillen, bis ich DIESE Position gelernt habe



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für so viele Frauen fühlt sich das Stillen zunächst alles andere als natürlich an. Auch ohne medizinische Probleme zu lindern, muss sich Ihr Körper an die Saugkraft, Reibung und unangenehme Positionierung der Pflege anpassen.

Für mich war diese Anpassung schmerzhaft. Trotzdem hielt ich an meinem "Intro to Breastfeeding" -Training fest. Ich habe verschiedene "Halte-" und Verriegelungstechniken ausprobiert, in der Hoffnung, eine zu finden, die Erleichterung verschafft. Mein Laktationsberater machte die schlechte Körperhaltung verantwortlich und forderte mich auf, einen Fußschemel und ein neues Stillkissen zu kaufen.

Mit Hilfe von gerollten Decken und einem speziellen Stillkissen in meinem Esszimmerstuhl und mit zurückgerollten Schultern stellte ich fest, dass mein Stillschmerz war etwas weniger Zeh-Curling, obwohl nicht genug, um die Mühe wert zu sein. Zu oft erwies sich mein Stützen als unzureichend und der Riegel meiner Tochter fühlte sich schlimmer an als je zuvor.

Zu dieser Zeit - während ich mich von Blutverlust erholte, eine Windel trug und gegen Schlafentzug kämpfte - dachte ich, ich könnte bereit sein, das Stillen endgültig aufzugeben. Zum Glück war mein Mann in der Nähe und googelte wütend. Er fand eine Position, die mir nicht beigebracht worden war - eine, die meine geistige Gesundheit rettete und mich pflegte.

"Entspanntes Stillen" ist genau das, wonach es sich anhört. Wenn Sie ein "Brustkriechen" -Video gesehen haben, kommt Ihnen das Setup bekannt vor. Beim entspannten Stillen lehnen Sie sich in einer entspannten, halb zurückgelehnten Position auf einem Sofa oder Bett zurück, wobei Rücken, Schultern und Nacken vollständig von Kissen oder Kissen gestützt werden. Mutter und Baby sind von Bauch zu Bauch - keine speziellen Kissen, Stühle oder Hocker erforderlich. Die Schwerkraft fördert einen tiefen Riegel des Babys, während sich die Mutter während des Stillens zurücklehnen kann. Diese Methode verwendet die Positionierung, um die natürlichen Reflexe Ihres Babys zu ergänzen und Ihre Brust zu finden.

Meine Tochter bewegte oft den Kopf, während sie einrastete, meine Bemühungen vereitelte und die Fütterung komplizierte. Aber als wir uns zurücklehnten, machte das Wippen Sinn - sie versuchte, ihren Kopf auf eine Brustwarze fallen zu lassen.

Ist der Schmerz verschwunden? Nein, zunächst nicht. Aber etwas Wichtigeres ist passiert. Als ich aufhörte, mir Sorgen um Riegel und Griffe zu machen, sah ich meine Tochter tatsächlich an. Unser horizontaler Aufbau erleichterte den Augenkontakt und unser gemeinsamer Blick drückte einen Schalter in meinem Herzen. Durch entspanntes Stillen konnte ich mich in mein Baby verlieben. Von da an wurde alles einfacher.

Am Ende haben alle Kissen, Hocker und Konsultationen diese natürliche Option nur verdeckt - eine, die so grundlegend in ihrer Einrichtung ist, dass Sie entschuldigt wären, wenn Sie sie für offensichtlich halten würden.

Trotzdem frage ich mich, warum Entspannung nicht in meinem normalen Stilltraining enthalten war - warum mein Mann sie online finden musste, nachdem ich zweimal professionelle Hilfe gesucht hatte. Es scheint eine Trennung zwischen Stillrhetorik und Realität zu geben. Ich hoffe, dass das Teilen meiner "magischen Position" dazu beitragen kann, diese Lücke zu schließen.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im August 2016 veröffentlicht

Foto von iStock

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Energiesystem mit 100 % erneuerbaren Energien (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos