Allgemeines

Mein Baby ging über Nacht vom Engelskind zum schreienden Terror über

Mein Baby ging über Nacht vom Engelskind zum schreienden Terror über



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die nächsten neun Monate vergingen wie im Fluge, als wir als vielbeschäftigte, aber relativ gesunde fünfköpfige Familie unseren fröhlichen Weg fortsetzten. Am Neujahrstag 2017 änderte sich alles.

Unser süßes kleines Mädchen verwandelte sich ohne Vorwarnung in einen schreienden Schrecken.

Ich erinnere mich sehr gut an den Tag. Wir gingen zu einer Nachmittagsfeier eines Freundes und ich war froh, dass ich nicht zu Hause war und alle über mein entzückendes kleines Mädchen schwärmten. Plötzlich fand sie ihre Stimme - und es war laut. Anfangs war es schwer zu sagen, ob sie verrückt oder nur lautstark war, aber ich erinnere mich, dass ich dachte: "Mann, sie ist die lauteste Person im Raum und sie trinkt nicht einmal!"

Von da an wurde ihre Stimme immer lauter. Sie schrie mich stundenlang am Tag an - und das ohne ersichtlichen Grund. Wir sprachen mit den Ärzten und sie überprüften sie und schlossen offensichtliche Dinge wie Reflux aus. Gemeinsam stellten wir fest, dass sie nur sehr lautstark, sehr eigensinnig und möglicherweise bereit war zu kommunizieren, aber noch nicht wusste wie.

Also haben wir versucht, geduldig und positiv zu bleiben. Und wir warteten und hofften.

Für die nächsten 18 Monate konnte ich sie nur dazu bringen, aufzuhören, als das Schreien begann, sie zu füttern oder zu halten. Und halte sie. Und halte sie. Was für eine berufstätige Mutter von drei Jahren außerordentlich schwierig war.

Ich fühlte mich so hilflos und frustriert und manchmal sogar wütend, was ich immer noch bereue. Ihr Schreien machte mich verrückt und machte es auch unmöglich, meinen beiden anderen Kindern die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie so dringend brauchten und verdienten. Ich weinte und weinte mit ihr und versuchte alles, um meine geistige Gesundheit in diesem Jahr zu erhalten.

Der Lärm war eine Sache. Aber ein schrecklicher Nebeneffekt war, dass es schwierig wurde, eine sinnvolle Verbindung zu ihr aufrechtzuerhalten - und das brach mir jeden Tag das Herz. Sicher, es gab einige gute Zeiten und sogar einige längere Friedensschübe inmitten des Lärms und des Chaos… aber es war eine wirklich, wirklich herausfordernde Zeit für alle. (Zum Glück blieb sie eine gute Schläferin, also hatten wir das zumindest für uns.)

Und dann, eines Tages, fast so plötzlich wie es begann, kurz vor ihrem zweiten Geburtstag, hörte das Schreien auf. Heute, wenn ihr vierter Geburtstag näher rückt, verliebe ich mich jeden Tag mehr und mehr in sie.

Sie ist das süßeste, kostbarste und liebevollste kleine Mädchen. Ich kann mich kaum an die Frustration erinnern, die ich in diesen sehr lauten Monaten mit ihr empfand. Während sie sicherlich noch ein temperamentvolles kleines Mädchen ist, kam sie ehrlich von dieser Eigenschaft, sowohl von ihrer Mutter als auch von ihrem Vater. Außerdem muss sie als jüngste von drei früh gelernt haben, dass man laut sein muss, um gehört zu werden.

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Pessoas Normais VS Cry Babys Fãs da Melanie Martinez (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos