Allgemeines

Wie ich meinen Kindern das Lesen vor dem Kindergarten beigebracht habe

Wie ich meinen Kindern das Lesen vor dem Kindergarten beigebracht habe



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mein Ansatz ist keineswegs der nur Weg, um einem Vorschulkind das Lesen beizubringen. Was Sie gleich lesen werden, ist einfach eine Skizze dessen, was bisher für uns funktioniert hat. Denn wie ich bei meinen eigenen Kindern festgestellt habe, lernen nicht alle Kinder genau das Gleiche.

Die Grundlage

Ich habe meinen Babys von Anfang an vorgelesen. Es ist nicht jeden Tag - und wenn ich ehrlich bin, ist es bei jedem nachfolgenden Kind weniger -, aber die Vorteile des Vorlesens für kleine Kinder können nicht genug betont werden. Die Einführung von Wörtern, Sprachmustern und die Liebe zu Büchern ist die Grundlage für die Entwicklung einer Leidenschaft für das Lesen. Oh, und wir singen auch das Alphabet-Lied. Mögen, viel.

Briefidentifikation

Mit ungefähr 18 bis 24 Monaten beginne ich meinen Kindern beizubringen, wie man Buchstaben identifiziert. Dank all dem Alphabet-Lied, das seit seiner Geburt gesungen wurde, rezitieren sie mit Leichtigkeit ABCs. Aber die Buchstabenidentifikation ist ein ganz anderes Ballspiel. Wir erreichen dies auf viele Arten.

  • Kaufe oder mache Karteikarten. Ich mag Karteikarten mit Großbuchstaben und dann ein Bild von etwas, das mit diesem Buchstaben beginnt. Ich setze mich mit meinen Kindern zusammen und gehe die Karten nacheinander durch und sage: "A, Apfel. B, Bär. C, Katze" usw., damit sie jede Karte halten und sie loben können, wenn sie sie wiederholen. Kurze Sitzungen und übertriebenes Lob und High-Fives sind der Schlüssel, um ihre Aufmerksamkeit zu behalten. Und wenn meine Kinder es nicht fühlen, drücke ich es nicht. Der Schlüssel ist, dass es Spaß macht.
  • Wir verwenden Alphabet-Magnete, die auf einem Whiteboard oder Kühlschrank manipuliert werden können. Kinder lieben diese praktische Aktivität.
  • Eine einfache App, die Buchstaben anzeigt, auf die Ihr Kind tippen kann, um den Namen des Buchstabens zu hören, kann auch dazu beitragen, die Fähigkeiten zur Buchstabenidentifizierung zu verbessern.

Buchstabentöne

Sobald meine Kinder alle Buchstaben zuverlässig identifiziert haben (was mehrere Monate dauern kann), füge ich dem Flash-Kartenspiel Buchstabensounds hinzu. "A, ah, Apfel. B, buh, Bär. C, cuh, Katze." Du hast die Idee. Ich werfe gelegentlich einige andere Wörter ein, die mit jedem Buchstaben beginnen, während ich auch die Karteikarten durchlaufe.

Buchstabensongs aus der ABCmouse.com-App oder dem YouTube-Kanal (wo sie kostenlos sind) sind eine unterhaltsame Möglichkeit, Buchstabensounds zu verstärken. Achtung: Viele dieser Songs sind nervig eingängig oder einfach nur nervig. Sie werden Lass sie in deinem Kopf stecken.

Wortspiel

Sobald meine Kinder die Buchstabenklänge richtig verstanden haben, spiele ich auf verschiedene Weise mit Wörtern herum.

  • Ihren Namen buchstabieren. Sich zu lehnen, wie ihr Name geschrieben ist, ist eine unterhaltsame Möglichkeit, Kindern zu zeigen, dass das Zusammenfügen von Buchstaben eine Bedeutung hat. Es ist auch ein großer Vertrauensbildner. Sie können üben, ihren Namen mit Buntstiften oder Markern zu verfolgen. Oder mit Buchstabenmagneten. Oder sogar mit den Fingern in Rasierschaum schreiben, wenn Sie es zu einer sensorischen Aktivität machen möchten.
  • Einfache Wörter buchstabieren. Worte sind überall, sogar am Straßenrand: "STOP" und "EXIT" zum Beispiel. Und vergessen Sie nicht die Kosenamen. "Katze" und "Hund" waren einige der ersten Wörter, mit denen wir auch angefangen haben, weil meine Kinder Tiere lieben.
  • Buchstabiere lustige Wörter. Meine Kleinen schreiben besonders gerne Töpfchen wie "Kacke" oder "Furz". Aber Sie können das überspringen, wenn es kein Stil ist.
  • Führen Sie nach und nach Wortfamilien ein. Beginnend mit dem Wort "Katze" tausche ich den ersten Buchstaben gegen einen anderen aus und schreibe "Ratte", "saß", "fett", "Fledermaus" usw. Jedes Mal, wenn ich einen Brief tausche, frage ich sie: "Wenn ich hier ein 'b' anstelle eines 'c' setze, was bedeutet das? Dies funktioniert für andere Wortfamilien wie" can "," ran ". "Fan", "Big", "Perücke", "Schwein" und mehr.

Sichtwörter

Meine Strategie für Sehwörter besteht darin, Sätze von vielleicht 10 einfachen Wörtern zu durchlaufen - rein, raus, rauf und wir, Sie, können, runter, runter - bis mein Kind sie beherrscht. Dann füge ich noch mehr Worte hinzu. Zuerst sage ich das Wort, lasse sie es wiederholen und verwende es dann in einem Satz - je dümmer, desto besser. Schließlich zeige ich ihnen die Karte und sie können das Wort selbst sagen. Pro-Tipp: Ich habe festgestellt, dass Gruppierungsgegensätze (hoch / runter, rein / raus, über / unter, ja / nein) oder sogar ähnliche Wörter (dies, das, dann, wer, was, wann, wie) zusammen gefunden wurden setzt hilfreich sein.

  • Sichtwort-Lernkarten waren in dieser Phase meine besten Freunde. Sie können natürlich Ihre eigenen mit Papier oder Notizkarten machen. Wenn Sie sich nicht schlau fühlen, gibt es viele im Laden gekaufte Lernkarten zum Verkauf.
  • Wenn ich meinen Kindern Bücher vorlese, weise ich sie auf Wörter hin, die sie lernen, und sage: "Schau, du kennst dieses Wort!" Und dann überprüfe ich, ob sie sich erinnern - und lobe sie, wenn sie es richtig verstanden haben!
  • Endless Reader ist eine Sichtwort-App, die auch meine Kinder mögen. Ich fand es effektiv, weil Kinder die Buchstaben in der richtigen Reihenfolge zusammenziehen können, um die Wörter tatsächlich zu erstellen, und dann eine alberne Animation ansehen, die das Wort ausspielt. Sie können es mit einer begrenzten Anzahl von Wörtern kostenlos ausprobieren oder für Wortpakete bezahlen.

Einfache Leser

Von dort aus beginnen wir mit Lesern der Vorstufe 1 / Stufe 1, die in unserer örtlichen Bibliothek und online oder in Buchhandlungen in Hülle und Fülle erhältlich sind. Das Durchblättern dieser Bücher kann schmerzhaft sein, weil Sie hineinspringen und sie im Grunde genommen für sie lesen möchten. Aber mit viel Übung wuchs das Selbstvertrauen meiner Kinder allmählich.

Voila! Hier hast du es!

Meine beiden Kinder im schulpflichtigen Alter waren es nicht unbedingt fließend Leser - obwohl meine Tochter in der Nähe war - als sie den Kindergarten betraten. (Es ist auch erwähnenswert, dass mein Sohn aus der dritten Klasse getestet wurde und als begabt gilt.) Aber mit Hilfe dieser Phasen und Werkzeuge konnten sie einen Startschuss für das Lesen bekommen - eine wertvolle Fähigkeit, die sie haben werden weiter verfeinern und hoffentlich ein Leben lang genießen. Und hoffentlich können meine beiden jüngeren Töchter dasselbe tun.

Da Elternschaft oft funktioniert, war ich mit meinen letzten beiden Kindern nicht so eifrig. Ich habe eine Weile mit meinem fast 4-Jährigen an Karteikarten gearbeitet, aber ich habe den Ball im Vergleich zu den Anstrengungen, die ich in die ersten beiden Kinder gesteckt habe, irgendwie fallen lassen. (Whoops! Die "Vorteile", das jüngere von 4 Geschwistern zu sein.) Ich habe noch nicht viel mit meinem 1-Jährigen gemacht, abgesehen vom Lesen und Singen von ABCs. Im Moment versuche ich nur, sie davon abzuhalten, sich selbst zu verstümmeln, weil sie weiter klettert alles.

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Planet Wissen - Wie erziehe ich mein Kind? (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos