Allgemeines

Mein Kind hatte vier Jahre lang Asthma, bevor ich es wusste

Mein Kind hatte vier Jahre lang Asthma, bevor ich es wusste



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Leider hatte mich meine "Faux" -Kompetenz davon überzeugt, dass ich mehr über grundlegende Gesundheitsthemen wusste als ich tatsächlich wusste. Zum Glück führte mich mein Job zu einem Interview mit einem neu eingestellten pädiatrischen Lungenarzt - einem Arzt, der speziell dafür ausgebildet wurde, Kindern mit Atemproblemen wie Asthma, Bronchitis, Apnoe und anderen Erkrankungen zu helfen.

Ich habe ihn für ein Video über Asthma bei Kindern interviewt. Als ich ihn fragte, was die häufigsten Anzeichen und Symptome von Asthma seien, wartete ich darauf, dass er sagte: "Keuchanfall" oder "Atemnot beim Spielen". Stattdessen erhielt ich eine unerwartete Antwort: Die meisten Kinder mit Asthma leiden an einem anhaltenden Husten, der einfach nicht zu verschwinden scheint.

Ich hörte auf zu frieren und das Interview wurde bald entgleist, als ich ihn mit spezifischen Fragen zu meiner 7-jährigen Tochter überhäufte, die mehrmals im Jahr vier bis sechs Wochen lang einen bösen Husten bekam - meistens im Winter . Während dieser Arzt offensichtlich keine Diagnose stellen konnte, ohne sie zu sehen, sagte er, dass ihre Symptome so klangen, als könnten sie definitiv Asthma sein.

Als das Interview endete, rief ich sofort unseren Kinderarzt an, um einen Termin mit einem Asthmaspezialistenteam zu vereinbaren. Ich beschrieb ihre Symptome, und sie untersuchten sie und durchsuchten unsere Krankenakten. Sie führten einen Basis-Lungenfunktionstest (PFT) durch, und obwohl ihre Ergebnisse für diesen Test gut waren, sagte der Arzt, dass es aufgrund unserer Diskussion und ihrer Krankengeschichte ziemlich klar war, dass meine Tochter einen leichten Asthma-Fall hatte. Ich fühlte mich wie die schlimmste Mutter aller Zeiten!

Sie gaben uns einen Rettungsinhalator und verabreichten uns einmal täglich Medikamente, um ihren Husten und ihre Symptome in Schach zu halten. Die Auswirkungen waren schnell und sie hatte in den letzten drei Monaten keine einzige Nacht mit Husten.

Rückblickend wurde mir klar, dass ich mehr hätte tun sollen, um für meine Tochter einzutreten - ihr Husten war eindeutig nicht normal. Trotzdem waren wir im Laufe der Jahre einige Male wegen dieses Hustens beim Arzt gewesen - bereits im Alter von 3 Jahren. Aber nach mehreren Fällen, in denen Ärzte sagten, sie könnten nichts falsch mit ihr finden und mich daran erinnern, dass es etwas gab Keine Medikamente, die Sie einem Kind gegen Husten geben können, bis es mindestens 6 Jahre alt ist. Wir haben aufgehört zu gehen. Der Husten würde kommen und ich würde ihr vor dem Schlafengehen Hustenbonbons, Mentholsalbe und / oder ein natürliches Hustenmittel geben. Sie lernte, durch den bösen Husten zu schlafen, der sie meist nur vor dem Schlafengehen plagte.

Ich bekomme jedes Jahr einen ähnlichen Husten, also habe ich einfach angenommen, dass es erblich und keine große Sache ist (was mich fragen lässt, ob ich auch einen nicht diagnostizierten Fall von Asthma habe?).

Laut dem American College für Allergie, Asthma und Immunologie können die Anzeichen von Asthma bei Kindern von einem tagelangen oder wochenlangen Husten bis zu plötzlichen und beängstigenden Atemnotfällen reichen. Häufige Anzeichen, nach denen Eltern Ausschau halten sollten, sind:

  • Husten, besonders nachts
  • Ein Keuchen oder Pfeifen, besonders beim Ausatmen
  • Atembeschwerden oder schnelles Atmen, die dazu führen, dass sich die Haut um die Rippen oder den Hals fest zusammenzieht
  • Häufige Erkältungen, die sich in der Brust festsetzen

Die ganze Erfahrung erinnerte mich daran immer Stellen Sie weitere Fragen, insbesondere wenn es um die Gesundheit meines Kindes geht. Wenn ich das nächste Mal denke, dass etwas nicht stimmt, weiß ich es besser, als ein Gesundheitsproblem loszulassen, ohne härter um eine Antwort zu kämpfen. Wir Mütter haben aus einem bestimmten Grund Intuition - ich wünschte nur, ich hätte meine vier Jahre früher gehört.

*** (Da sich gezeigt hat, dass COVID-19 bei Menschen mit zugrunde liegenden Gesundheitszuständen, einschließlich Asthma, schwerwiegender ist, ist es besonders wichtig, den Gesundheitszustand Ihres Kindes zu kennen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Kind Asthma hat, wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt und planen Sie jetzt ein virtueller Termin.)

Weitere Informationen zu Asthma und Allergien finden Sie auf unserer Website:

Die Meinungen der Eltern sind ihre eigenen.


Schau das Video: Mein Freund hat seine Eltern für mich beklaut. Animierte Geschichte (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos