Allgemeines

Ihr 8 Monate altes Kind: Woche 1

Ihr 8 Monate altes Kind: Woche 1



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie dein Baby wächst

Die neu entdeckte Mobilität Ihres Babys bedeutet, dass es jetzt das Land der Unebenheiten und Stürze betritt. Dies ist ein unvermeidlicher Teil der Kindheit, und obwohl Ihr Herz gelegentlich ein oder zwei Schläge überspringt, versuchen Sie, Ihrem Baby zuzusehen, wie es seine Umgebung erkundet und seine Grenzen entdeckt.

Wenn Sie Ihr angeborenes Verlangen, Ihr Baby zu schützen, zurückhalten, kann es wachsen und für sich selbst lernen. Bemühen Sie sich jedoch, Ihr Zuhause kindersicher zu machen. Ein guter Weg, dies zu tun, besteht darin, auf sein Niveau zu kommen, um die möglichen Gefahrenzonen zu finden. Stellen Sie sicher, dass an den Wänden Möbel angebracht werden, die umkippen können (Bücherregale, Kommoden), und verankern Sie Flachbildfernseher mit Sicherheitsgurten.

  • Erfahren Sie mehr faszinierende Fakten über die Entwicklung Ihres 8 Monate alten Kindes.

Dein Leben: Paar Zeit

Viele neue Eltern berichten, dass sie nach dem Ende der Neuheit des Lebens mit einem Baby feststellen, dass sie sich von ihrem Partner entfernt haben und die Nähe verloren haben, die sie einst fühlten. Ein Baby zu bekommen ist ein seismisches Ereignis im gemeinsamen Leben eines Paares. Da die Hauptlast der täglichen Anpassung oft mehr bei einem Partner liegt, ist es allzu leicht, sich entfremdet zu fühlen.

Das Erkennen dieser Gefühle - zuerst für sich selbst und dann für Ihren Partner - ist der erste Schritt, um etwas dagegen zu unternehmen. Lassen Sie Ihren Partner wissen, dass Sie ihn oder sie vermissen. Wenn Sie sich so fühlen, stehen die Chancen gut, dass Ihr Partner es auch ist, und er oder sie wird erleichtert sein, dass Sie es ansprechen.

Machen Sie einen konkreten Plan, um mehr Zeit miteinander zu verbringen. Finden Sie heraus, was Sie am meisten vermissen, wenn Sie zusammen sind, und legen Sie Wert darauf, diese Erfahrungen zurückzugewinnen. Planen Sie eine gemeinsame Zeit ein, egal ob es sich um eine wöchentliche Verabredung oder ein anderes spezielles Ritual handelt. Überlegen Sie sich einen speziellen Code, mit dem einer von Ihnen Gespräche zurück zu sich selbst lenken kann, wenn sich das Gespräch ausschließlich auf Ihr Baby konzentriert oder was Sie zu Hause erledigen müssen.

Überdenken Sie die Möglichkeiten zur Aufteilung der Kinderbetreuung und der Hausarbeit. Dies reduziert nicht nur Ihre Arbeitsbelastung, sondern schafft auch mehr Zeit für Sie und Ihren Partner, um gemeinsam Spaß zu haben. Sie werden sich auch als Team sehen.

Erfahren Sie mehr über: Entwicklungsverzögerung

Was ist Entwicklungsverzögerung?

Entwicklungsverzögerung ist ein langsamer als üblicher Fortschritt in Richtung Meilensteine ​​der Kindheit wie Sitzen, Krabbeln, Gehen und Sprechen. (Bei Frühgeborenen sollte der Entwicklungszeitplan auf dem angepassten Alter basieren.) Offensichtliche Entwicklungsverzögerungen können auf eine dauerhafte oder langfristige Entwicklungsstörung hinweisen oder auch nicht. Tatsächlich erholen sich die meisten Kinder von Verzögerungen.

Das Entwicklungsmuster jedes Babys ist einzigartig, obwohl Babys dazu neigen, Fähigkeiten in einem sequentiellen Muster zu erwerben. Einige Säuglinge entwickeln früher grobmotorische Fähigkeiten (wie das Aufsitzen), während andere schneller Feinmotorik erwerben (wie das Aufnehmen kleiner Gegenstände). Einige bewegen sich langsam, verbalisieren Geräusche jedoch schnell. Am wichtigsten ist, dass Ihr Kind im Laufe der Zeit immer komplexere geistige und körperliche Fähigkeiten entwickelt.

Was könnte eine Verzögerung verursachen?

Ihr Baby konzentriert sich möglicherweise nur auf bestimmte Fähigkeiten (und übt diese) auf vorübergehende Kosten anderer. Sprachverzögerungen (die möglicherweise noch nicht offensichtlich sind) sollten jedoch genau verfolgt werden. Sie könnten auf mangelnde Kommunikation mit Erwachsenen oder auf ein Hörproblem zurückzuführen sein. Weniger häufige Gründe für Verzögerungen sind Erkrankungen wie Spina bifida und Autismus.

Was soll ich tun, wenn ich glaube, dass mein Baby eine Verzögerung hat?

Erfahren Sie mehr über die Zeitpläne für den Spracherwerb und die körperliche Entwicklung sowie die Warnsignale für eine Verzögerung. Lassen Sie die Entwicklung, das Hören und das Sehen Ihres Babys von jemandem bewerten. (Der Arzt Ihres Babys sollte diese Dinge regelmäßig überwachen.)

Schreiben Sie alle besorgniserregenden Beobachtungen auf, die Sie gemacht haben, und informieren Sie den Arzt Ihres Babys über Ihre Bedenken. Möglicherweise möchten Sie auch einen auf Entwicklungsprobleme spezialisierten Kinderarzt konsultieren oder sich an einen Sprachpathologen wenden. Vertraue deinen Instinkten. Ihr Baby braucht möglicherweise nur etwas mehr Zeit (schwerwiegende Verzögerungen sind selten), aber es tut nicht weh, auf potenzielle Probleme zu achten.

Werbung | Seite weiter unten


Schau das Video: 3 Monate alt (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos