Allgemeines

Ihr 3 Monate altes Kind: Woche 3

Ihr 3 Monate altes Kind: Woche 3



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie dein Baby wächst

Ihr Baby beginnt Schlussfolgerungen über die Welt um es herum zu ziehen. Er betrachtet alles neugierig, sogar sein eigenes Spiegelbild.

Stellen Sie einen unzerbrechlichen Spiegel neben sich oder stellen Sie ihn vor Ihren Spiegel, wenn Sie sich morgens fertig machen. Ihr Baby wird nicht erkennen, dass es tatsächlich sein Bild im Spiegel ist (das beginnt normalerweise bis in das zweite Jahr hinein), aber das spielt keine Rolle. Er wird es lieben, auf sein - oder das eines anderen - Spiegelbildes zu starren, und er kann seine Freude mit einem durch und durch gummiartigen Grinsen zeigen.

  • Erfahren Sie mehr faszinierende Fakten über die Entwicklung Ihres 3 Monate alten Kindes.

Dein Leben: Freundschaften wechseln

Ein neues Baby zu bekommen bringt Veränderungen in Ihren Beziehungen zu allen - auch zu Ihren Freunden. Manchmal freuen sich alte Freunde, die keine Kinder haben, genauso über Ihr Baby wie Sie, und abgesehen von ein paar Unterkünften in Ihrem Zeitplan geht es weiter wie früher. Aber andere sind möglicherweise nicht so begeistert von Ihrer neuen Lebensphase. Einige mögen neidisch sein, andere langweilen sich und wieder andere mögen einfach kein Interesse an Kindern haben. Sie können Ihren Freunden nicht die Schuld geben. Du veränderst dich auch. Interessen, die Sie einmal mit bestimmten Personen geteilt haben (insbesondere solche, die Sie spät draußen gehalten haben), passen möglicherweise nicht mehr zu Ihrem Lebensstil.

Obwohl Sie nicht erwarten können, dass alles genau gleich bleibt, hilft es, ein Gleichgewicht zwischen Ihrer alten Art des Zusammenseins und Ihrer neuen Situation anzustreben. Ihr Freund kann nicht erwarten, dass Sie alle Gedanken an Ihr Baby aufgeben, und Sie können nicht erwarten, dass es nur über Mutterschaft sprechen möchte. Suchen Sie nach Gemeinsamkeiten in Ihren Aktivitäten und Ihrer gemeinsamen Zeit. Es ist großartig, wenn Sie manchmal zum Mittagessen ausgehen können, nur Sie beide, und manchmal ist sie zu Ihnen gekommen, um Ihr Baby zu besuchen.

Sie können sich von einigen Freunden trennen, aber gleichzeitig bringt Sie Ihr Baby in die Umlaufbahn neuer Freunde. Durch Spielgruppen, Mutter-Unterstützungsnetzwerke und zufällige Begegnungen lernen Sie und Ihr Partner andere neue Eltern kennen, mit denen Sie viel gemeinsam haben.

Erfahren Sie mehr über: Soor

Was ist Soor?

Soor ist eine Pilzinfektion im Mund Ihres Babys, die durch die Hefe verursacht wird Candida albicans. Wenn Sie weiße Flecken auf der Innenseite der Lippen und Wangen Ihres Babys oder auf seiner Zunge sehen, die sich nicht so leicht abwischen lassen (wie es Spucke tut), können sie ein Zeichen für Soor sein.

Hefe wächst in feuchten, warmen und zuckerhaltigen Umgebungen - wie im Mund eines Babys. Wenn Sie stillen, können sich Ihre Brustwarzen beim Einrasten Ihres Babys mit Hefe infizieren, was dazu führen kann, dass Ihre Brustwarzen während des Stillens trocken, wund und schmerzhaft werden. Sie sind anfälliger, wenn Sie gestresst sind und Ihr Widerstand gering ist. Die Hefe kann auch durch den Verdauungstrakt Ihres Babys wandern und am anderen Ende austreten und einen Windelausschlag oder eine vaginale Hefeinfektion verursachen.

Was kann man dagegen tun?

Wenden Sie sich an den Gesundheitsdienst Ihres Babys. Er wird Ihnen und Ihrem Baby wahrscheinlich ein Antimykotikum verschreiben. Wenn Sie stillen, ist es wichtig, dass Sie beide behandelt werden, damit Sie sich nicht weiter gegenseitig infizieren. Es wird wahrscheinlich mehrere Wochen dauern, bis die Krankheit nach Beginn der Behandlung verschwunden ist.

Waschen Sie während der Behandlung häufig Ihre Hände und sterilisieren Sie die Spielsachen und Schnuller Ihres Babys in kochendem Wasser. Das Auftragen einer rezeptfreien Antimykotikum-Creme (Clotrimazol) auf Ihre Brustwarzen kann Ihnen ebenso helfen wie die Einnahme von Ibuprofen.

Wie wirkt sich Soor auf mein Baby aus?

Während die Hefeinfektion Sie stört, zeigt Ihr Baby möglicherweise überhaupt keine negativen Auswirkungen. Einige Babys mit Soor sind jedoch gereizter und weniger am Essen interessiert, da ihre Wangen und ihr Zahnfleisch wund sind.

Werbung | Seite weiter unten


Schau das Video: Mommy u0026 Baby Update - 3. Monat - mit den Nerven am Ende!! (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos