Allgemeines

Ihr 16 Monate altes Kind: Woche 2

Ihr 16 Monate altes Kind: Woche 2



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dein Kleinkind jetzt

Disziplin beginnen

Sie fragen sich möglicherweise, wann Sie Ihr Kind wegen eines bestimmten Fehlverhaltens disziplinieren sollen. Ihr Kleinkind beginnt ein Gefühl dafür zu entwickeln, was in Ordnung ist und was nicht. Ein Großteil ihres "ungezogenen" Verhaltens ist kein absichtlicher Trotz. Sie testet Ihre Grenzen, um besser zu verstehen, was sie sind.

Manchmal ist es einfach Neugier: "Mama hat gesagt, sie soll nicht mit der DVD-Schublade spielen - hat sie es wirklich so gemeint?" Oder "Ich darf keine Erbsen vom Hochstuhl werfen, aber was ist mit Crackern? Was ist mit Milch?"

Seien Sie ruhig und sachlich, wenn Sie das Verhalten leiten, aber schauen Sie nicht weg, wenn Sie es missbilligen. Wenn Ihre Erwartungen jetzt klar und konsequent sind, wird Ihr Kind sicherer, gehorsamer und glücklicher.

Meine Tochter benutzte ihren Schnuller nur zum Schlafen. Vor kurzem wollte sie es, während sie wach war, und ging tatsächlich herum, um danach zu rufen, was sie noch nie zuvor getan hatte. Sicher genug, drei Backenzähne kommen herein! Jetzt macht es Sinn, dass sie sie öfter binky will. Ich werde sie es behalten lassen, bis die Zähne vollständig eingedrungen sind, und dann werden wir es werfen.

- Misty

Schonende Schlafenszeit

Die Schlafenszeit verläuft reibungsloser, wenn Sie eine Routine festlegen, auf die sich Ihr Kind verlassen kann. Eine gute Schlafenszeit ist lang genug, um Ihr Kind in einen entspannten Zustand zu versetzen, aber nicht so lang oder kompliziert, dass es für Sie eine lästige Pflicht ist - oder für einen Babysitter unmöglich, sich zu wiederholen. Zwanzig bis 30 Minuten sind eine gute Zeitspanne.

Fügen Sie jede Nacht mehr oder weniger dieselben Elemente in ungefähr derselben Reihenfolge ein. Zum Beispiel: Ein kleiner Snack, ein Bad oder eine schnelle Reinigung von Händen und Gesicht, Schlafanzug anziehen, Zähne putzen, ein oder zwei Bücher lesen. Ein Kuscheln und ein Kuss, und du bist fertig. Andere Möglichkeiten sind, ein paar Stofftieren eine gute Nacht zu sagen oder ein Schlaflied zu singen. Im Idealfall finden Sie eine Routine, die für Ihr Kind (und für Sie) funktioniert - und halten sich daran.

Überspringen Sie das Roughhousing. Ihr Ziel ist es, Ihr Kind sanft zu entspannen und nicht zu drehen.

Werbung | Seite weiter unten


Schau das Video: Mutter wirft ihr 8 Monate altes Baby im Pool. Der Grund dafür wird dich sprachlos machen. (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos