Allgemeines

Ihr 13 Monate altes Kind: Woche 4

Ihr 13 Monate altes Kind: Woche 4



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dein Kleinkind jetzt

Schmerzhafte Trennungen

Mit 13 Monaten haben viele Kleinkinder eine ausgewachsene Trennungsangst. Ihre können verärgert sein, wenn Sie sie verlassen, selbst mit Freunden oder Familienmitgliedern, die sie relativ oft sieht. Der Intensität ihrer Bindung an dich ist schwer zu widerstehen - und sie wird dir wahrscheinlich nie wieder so fraglos ergeben sein.

Auf der anderen Seite können Kinder in diesem Alter sehr, sehr anhänglich sein und Sie wünschen sich vielleicht, Ihr Kind wäre ein wenig Weniger auf dich konzentriert. Es gibt nichts Schuldigeres, als Ihr weinendes Kind bei jemand anderem zu lassen, wenn es nur Sie will. Fünf Minuten nach Ihrer Abreise hat Ihre Kleine wahrscheinlich ihre Tränen getrocknet und ist vollkommen glücklich.

Seien Sie in dieser zarten Zeit so geduldig wie möglich. Wie alle normalen Phasen wird es vergehen. Die Trennungsangst erreicht typischerweise ihren Höhepunkt zwischen 10 und 18 Monaten und verschwindet dann allmählich.

Wenn es unserer Tochter schwer fällt, sich niederzulassen, nachdem wir sie in ihr Kinderbett gelegt haben, sitzt einer von uns in der Segelflugwippe in ihrem abgedunkelten Raum. Wenn sie anfängt, Dinge wegzuwerfen, stecke ich meine Hand in ihr Kinderbett, um sie zu beruhigen. Ich nehme mein Handy in die Hand, verdunkle den Bildschirm und hole persönliche E-Mails und ähnliches ab. Ich ignoriere sie so ziemlich, es sei denn, sie braucht mich, um hineinzugreifen, aber es hilft ihr, mich nur dort zu haben. Es ist eine schöne Gelegenheit für uns beide, uns zu entspannen.

- Anne

Wie man das Solospiel einführt

Es wird wahrscheinlich eine Weile dauern, bis Ihr Kind lernt, sich über einen längeren Zeitraum zu unterhalten (obwohl einige Kinder dies jetzt können). Sie können den Lernprozess starten, indem Sie sie dazu ermutigen, gelegentlich ohne Ihre direkte Beteiligung zu spielen.

Versuchen Sie, Ihrem Kleinkind zu zeigen, wie man mit einem bestimmten Spielzeug spielt, und wenden Sie sich dann für einige Minuten ab, damit es davon in Anspruch genommen wird. Dies hilft ihr zu lehren, dass sie nicht jede Sekunde Ihre Interaktion oder Anweisung benötigt.

Wenn sie unruhig wird oder um Ihre Hilfe bittet, wenden Sie sich wieder an sie und engagieren Sie sie erneut oder führen Sie eine neue Aktivität ein. Kleine Schritte des Solospiels helfen auch dabei, Vertrauen aufzubauen.

Werbung | Seite weiter unten


Schau das Video: Frau hat nach einer Fehlgeburt diese Fotos gepostet (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos