Allgemeines

Wie viele Tage wird es dauern, bis meine Milch hereinkommt?

Wie viele Tage wird es dauern, bis meine Milch hereinkommt?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Noch bevor Sie gebären, ist Ihre Milch bereits "in". Das Kolostrum, das Sie produziert haben, seit Sie im vierten Monat schwanger waren ist Milch. Wir bezeichnen den Anstieg des Milchvolumens und die Änderung der Zusammensetzung jedoch allgemein als "Milch, die hereinkommt". Unter normalen Umständen ändert sich Ihre Milch und nimmt an Volumen zu, auch wenn Sie Ihr Baby nicht stillen. Wenn die Plazenta abgegeben wird, geht das Hormon, das die Milchproduktion verursacht (Prolaktin), zur Arbeit. Egal, ob Sie Ihr Baby an Ihre Brust legen oder nicht, Ihr Körper wird Milch produzieren.

Wenn Sie zum ersten Mal Mutter sind, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Ihre Milch etwa drei bis vier Tage nach der Geburt zunimmt und Ihre Brüste voller, fester und schwerer werden. Wenn Sie eine sehr schwierige Entbindung hatten oder wenn Sie nach einer längeren Induktion mit einem Epidural eine starke zusätzliche Schwellung (Ödem) in Ihrem Körper bemerken, kann es sein, dass es ein oder zwei Tage länger dauert, bis sich das Milchvolumen erhöht . Bei Ihrem zweiten oder späteren Baby werden Sie es wahrscheinlich etwas früher bemerken, etwa zwei bis drei Tage. Diese Zeitrahmen sind Durchschnittswerte - einige Mütter haben früher Milch, andere später. Ihr Baby bekommt jedoch von Anfang an Kolostrum. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass es nichts zu essen hat!

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Baby früh und häufig stillen - beginnend im Geburtsraum. Dies liegt daran, dass frühes, häufiges und effektives Stillen die Prolaktinaktivität in der Brust erhöht, was dazu beiträgt, eine reichliche und robuste Milchversorgung sicherzustellen. Je öfter Sie Ihr Baby in den ersten 48 bis 72 Stunden füttern, desto besser ist Ihre Milchversorgung.


Schau das Video: Nichts für empfindliche Brüste subtitled. Knallerfrauen mit Martina Hill (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos