Allgemeines

Was können wir tun, um unseren Pool kindersicher zu machen?

Was können wir tun, um unseren Pool kindersicher zu machen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jedes Jahr ertrinken mehr als 250 kleine Kinder in den USA aufgrund von Unfällen in Schwimmbädern oder Spas zu Hause - und Tausende weitere werden mit Hirnschäden oder anderen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Dies ist besonders tragisch, da die meisten dieser Unfälle mit wenigen einfachen Schritten hätten verhindert werden können.

Legen Sie einen Zaun um Ihren Pool (nicht nur Umzäunung). Mehrere Barrieren sind der beste Weg, um das Ertrinken von Kindern zu verhindern. Zäune sind besser als Abdeckungen, weil sie immer da sind - im Gegensatz zu Abdeckungen, die oft für längere Zeit offen bleiben.

Das Fechten muss mindestens 4 Fuß hoch sein und darf keine Lücken aufweisen, die breiter als 3 Zoll sind. Neuere abnehmbare Zaunprodukte sind effektiv, elternfreundlich und attraktiv, sollten jedoch erst entfernt werden, wenn das Kind alt genug ist, um im Pool vertrauenswürdig zu sein.

Für zusätzliche SicherheitZusätzlich zu einem Zaun können Sie den Pool mit einer starren, motorisierten Abdeckung abdecken, die bei Poolversorgungsunternehmen erhältlich ist (versuchen Sie, online zu suchen). Wenn Sie eine verwenden, verhindern Sie, dass sich Wasser oben auf der Abdeckung ansammelt. Schon eine kleine Wasserpfütze birgt für kleine Kinder die Gefahr des Ertrinkens.

Wenn Sie einen oberirdischen Pool habenEntfernen oder verriegeln Sie die Leiter, wenn der Pool nicht benutzt wird.

In deinem HausFügen Sie an Türen und Fenstern, die nach außen führen, Riegel an. Gewöhnen Sie sich an, diese Riegel jederzeit zu verwenden, und bitten Sie Ihre Hausgäste, dasselbe zu tun.

Erwägen Sie die Installation eines Poolalarmsystems, auch bei Poolversorgungsunternehmen erhältlich. Die zuverlässigsten Alarme zur Erkennung von Unterwasserbewegungen kosten im Allgemeinen zwischen 100 und 200 US-Dollar.

Oberflächengeräte, die Wellen erkennen, sind ebenfalls hilfreich, verursachen jedoch eher Fehlalarme und können nicht verwendet werden, wenn eine Poolabdeckung vorhanden ist. Sie können Ihrem Kind auch ein Armband anlegen, das bei Nässe einen Alarm auslöst.

Wenn Sie ein Alarmsystem in Ihrem Haus haben, stelle es auf "Glockenspiel". Dies bedeutet, dass das Alarmsystem ein Signalton ausgibt, wenn jemand eine Begrenzungstür oder ein Fenster öffnet und Sie benachrichtigt, wenn Ihr Kind versucht, herauszukommen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Alarmsystem über diese Funktion verfügt, wenden Sie sich an Ihre Alarmfirma.

Egal welche Art von Alarmsystem Sie für Ihren Pool oder Ihr Zuhause haben, lassen Sie Ihre Wache nicht im Stich. Selbst der beste Alarm ist kein Ersatz für einen Zaun, Riegel und vor allem Wachsamkeit. Lassen Sie niemals ein kleines Kind in die Nähe eines Pools oder Spas gehen, ohne die Aufsicht eines Erwachsenen.


Schau das Video: Die Rätsel des Elternalltags einfach erklärt. Aeneas Rooch. Mein wasserdichtes Baby (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos