Allgemeines

Was soll ich tun, wenn sich mein Kind gleich nach der Gabe von Antibiotika übergeben muss?

Was soll ich tun, wenn sich mein Kind gleich nach der Gabe von Antibiotika übergeben muss?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Kinder scheuen die Einnahme bestimmter Medikamente. Wenn sich Ihr Kind sofort erbricht, nachdem Sie ihm ein Antibiotikum gegeben haben, und Sie anhand des Erbrochenen erkennen können, dass es das Arzneimittel in die Luft geworfen hat, ist es in Ordnung, ihm eine weitere volle Dosis zu geben. Wenn er sich wieder übergeben muss, wenden Sie sich an seinen Arzt. Eine zu häufige erneute Dosierung kann zu Durchfall führen, insbesondere bei bestimmten Antibiotika. Der Arzt kann beschließen, Ihrem Kind anstelle des oralen Antibiotikums einen Antibiotika-Schuss zu geben.

Die meisten Kinder nehmen jedoch ein Antibiotikum ein und halten es fern, wenn es auf einem Löffel wie Essen oder in einer oralen Spritze auf der Innenseite der Wange verabreicht wird. Jede Substanz, die auf die Mitte der Zunge trifft, wenn ein Kind nicht aktiv schluckt, kann andererseits einen Würgereflex und Erbrechen verursachen.


Schau das Video: 6. Fachsprachprüfung Patientenvorstellung . COVID-19, Approbation für Anfänger (August 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos